Vizemeister – Gelungene Basketball-Saison der Erler U14

Am 9. April haben sich die Erler Basketballerinnen U14 mit einem Sieg in den letzten Saisonspielen in Marl den Vizemeister Titel in der Kreis-Liga offen gesichert.

Das Spiel war von vorne bis hinten sehr knapp. Jedoch konnte sich die U14 am Ende mit 41:47 gegen die nur aus Jungs bestehenden Mannschaft des Marler BC durchsetzen. Somit beenden die Erler eine gelungene Saison mit 3 gewonnenen und 3 verlorenen Spielen auf dem zweiten Tabellenplatz.

Zum Team gehören: Helena Föcking, Marlene Windbrake, Hannah Mohr, Emily Bieniok, Lucie Brand, Vanessa Klimczok, Betsy Abanda Mafock, Fenia Willemsen, Charlotte Wachtmeister, Pia Heyng, Leni Heßbrüggen, Ines Große-Gehling und Trainerin Anna Borgs

Vorheriger Artikel280 km durch drei Regionen -Hohe Mark RadRoute erleben
Nächster ArtikelViele Zierpflanzen sind stark pestizidbelastet
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein