Viel Gesang und Musik – Seniorengemeinschaft Raesfeld

RAESFELD. So richtig ausgelassen mit viel Gesang, Musik und Sketchen feierte am Dullendienstag die Seniorengemeinschaft Raesfeld im Pfarrheim Karneval.

Karneval Seniorengemeinschaft Raesfeld 2019

Gestartet wurde der närrische Nachmittag mit einer heiligen Messe. Mit Kaffee, Berliner, Schnittchen und Schnäpschen ging es danach weiter mit Schunkelliedern wie, Raesfeld steht heut Kopf, Rot sind die Rosen oder altbekannte Karnevalsschlager, die teilweise auf Raesfeld umgedichtet waren.

Karneval Seniorengemeinschaft Raesfeld 2019

Durch das Programm führte Reinhard Kipp, sowohl gesanglich als auch mit kleinen Geschichten, die zum Lachen anregten. Thomas Stenert begleitete auf seinem Keyboard den musikalischen närrischen Nachmittag. Das RRZ Kinderprinzenpaar Paul I. und Lilli sowie ihr Hofmarschall und Hofdame ließen es sich nicht nehmen, an diesem Dienstagnachmittag die Seniorinnen und Senioren mit Gesang und einem dreifachen Raesfeld, Erle, Homer zu erfreuen.

Karneval Seniorengemeinschaft Raesfeld 2019

Natürlich fehlten auch die Büttenreden nicht. Da gab es einmal Don Camillo und Peptone mit Pastor e. m. Johannes Bengfort als Camillo und Hans Stenkamp als Peptone sowie das Heidilied, vorgetragen von Marietheres und Hermann Tünte.

Karneval Seniorengemeinschaft Raesfeld 2019

Die Frauen vom Team der Seniorengemeinschaft trugen ebenfalls zur Unterhaltung etwas bei. Sie tanzen als singende Schneemänner nach dem Schneewalzer und Kufsteinlied. Und immer durfte zwischendurch kräftig geschunkelt werden.

Der romantische Teil des fast dreistündigen Programms kam zum Schluss. Mit dem Schlager „Sierra Madre“ und vielen Leuchtstäben endete für die Besucher ein geselliger und gemütlicher Nachmittag.

Petra Bosse

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein