Unterricht im Landtag – Alexanderschüler in Düsseldorf

„Wie stehen Sie eigentlich zur EU-Erweiterung?“ fragt Anke und schaut Henning Höne (FDP-Landtagsabgeordneter) kritisch an. Höne antwortete den Schülern der Sozialwissenschaftskurse der Klassen 8-10 auf diese und andere Fragen ausführlich im Rahmen eines Besuchs im Landtag.

Sowi im Landtag (640x469)

Eine Stunde löcherten die Alexanderschüler den Politiker mit Fragen zu Außen- und Innenpolitik, aber auch zu seinem Leben als Abgeordnetem und seinen zukünftigen Plänen. Politik zum Anfassen sozusagen.
Zuvor hatten die Schüler Gelegenheit den Plenarsaal zu besichtigen und sogar eine Sitzung nachzuspielen. Da die Schüler sich im Rahmen des Sozialwissenschaftsunterrichts schon mehrfach mit der Politik in NRW beschäftigt hatten, war die Fahrt nach Düsseldorf nicht nur schön, sondern diente vor allem auch dem vertieften Verständnis für Landespolitik. Die Schüler jedenfalls waren begeistert.

Vorheriger ArtikelRaesfeld – Ladendieb dank couragierter Zeugen festgenommen
Nächster ArtikelKreis – 25,2 Millionen Euro Elterngeld ausgezahlt
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein