Trommel-Zauber mit Jonny Lamprecht

RAESFELD. Für den richtigen „Schwung in der Bude“, sprich in der Turnhalle der St. Sebastian-Schule, sorgte am Donnerstagnachmittag Jonny Lamprecht mit seinem „Trommel-Zauber“.

Eingeladen zu diesem Workshop hatte der Förderverein vom Kindergarten St. Martin. Bereits am Vormittag konnten sich die Mädchen und Jungen, aufgeteilt in zwei Gruppen, an der Trommel üben. „Die Kinder hatten mächtig Spaß und alle haben super mitgemacht“, so Ina Gesing, Vorsitzende vom Förderverein St. Martin. Was alles die Kleinen drauf hatten, das konnten sie dann am Nachmittag bei einem gemeinsamen Auftritt ihren Eltern, Tanten und Großeltern zeigen. PeBo

Vorheriger ArtikelGänsehaut – ANA AHABAK mit den Nickel-Kids
Nächster ArtikelDie Planungen schreiten voran – Waldkindergarten
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here