MAMA (ANA AHABAK) Songtext von Christina Stürmer

Heute bekam ich bei der Probe im St. Silvester-Haus in Erle mit  Heico Nickelmann sowie seinen Nickel-Kids, oder auch den „Silvester-Kids“, ein kleines Gratiskonzert.

Bei diesem Song allerdings hatte ich Gänsehautfeeling. 


 

Mama, sag mir was du meinst
Sag mir warum es hier so dunkel ist
Mama, sag warum du weinst
Ich weiß nicht warum du traurig bistSind das Sternschnuppen da oben?
Was ist dort vorbei geflogen?
Warum friere ich so sehr?Warum schlägt dein Herz so schnell?
Wieso wird es dort hinten hell?
Wo kommt dieser Donner her?Mama Ana Ahabak
Mama ich liebe dich
Mama Ana Ahabak
Komm doch und beschütze michMama, wohin soll’n wir gehen?
Ich will nach Hause, es ist schon so spät
Mama, warum niederknien?
Was sagst du, ist das nicht dein Gebet?

Zieh nicht so an meiner Hand
Wieso drückst du mich an die Wand?
Warum geh’n die Lichter aus?

Ich kann kaum noch etwas seh’n
Sag, wieso müssen wir hier steh’n?
Warum geh’n wir nicht nach Haus?

Mama Ana Ahabak
Mama ich liebe dich
Mama Ana Ahabak
Komm doch und beschütze mich

Mama Ana Ahabak
Ich seh‘ die Sterne nicht
Mama Ana Ahabak
Ich sehe nur dein Gesicht

Kannst du mir sagen wo wir sind?
Wo laufen diese Leute hin?
Sag mir, ist unser Weg noch weit?

Warum sagst du denn nichts mehr?
Wieso sind deine Augen leer?
Sag, bin ich schuld?
Es tut mir Leid

Mama Ana Ahabak
Mama ich liebe dich
Mama Ana Ahabak
Komm doch und beschütze mich

Mama Ana Ahabak (Mama Ana Ahabak)
Denn wenn die Nacht anbricht (Wenn die Nacht anbricht)
Mama Ana Ahabak (Mama Ana Ahabak)
Sehe ich die Sterne nicht
Ich sehe nur dein Gesicht (Nur dein Gesicht)

Verlass mich bitte nicht

 

Vorheriger ArtikelProbe mit Nickelmann und den Kids
Nächster ArtikelTrommelworkshop mit den Kindern von St. Martin
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here