Am Samstag, dem 23. Februar 2019 berät Andreas Schulze Icking von der Raesfelder Bildungseinrichtung ab 10:00 Uhr zur kaufmännischen Karriere im Handwerk

Ausgehend von der Meisterprüfung, dem Technikertitel oder dem kaufmännischen Berufsabschluss zeigt er auf, wie die Abschlüsse „Geprüfter Betriebswirt HwO und „Geprüfter kaufmännischer Fachwirt HwO“ erreicht werden. Die Interessentinnen und Interessenten erfahren das Wichtigste über die Lehrgangskonzepte und die Förderung durch BAföG (bis zu 64%).

Die persönliche Beratung vor Ort ist kostenfrei und unverbindlich. Treffpunkt für alle Interessenten ist das Foyer des Hauptschlosses.

www.akademie-des-handwerks.de

Vorheriger ArtikelFahrradkauf: Auf die Anpassungen kommt es an
Nächster ArtikelFun Generation feierten bei der 2. Familiesitzung
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here