Streifzug durch Velen mit „Stadt-Ansichten“  von Holger Szeglat. 

Velen – Eine Gemeinde die es sich lohnt, mal besucht zu werden. Die Gemeinde zählt seit 2003 zu einem staatlich anerkannten Erholungsort und hat Natur, soweit das Auge reicht.

Sportschloss Velen

Die Stadt Velen liegt im westlichen Münsterland im Nordwesten des Bundeslands Nordrhein-Westfalen im Kreis Borken im Regierungsbezirk Münster.

Seit dem 23. August 2012 trägt Velen sogar die Bezeichnung Stadt Velen.

Einfach nur genießen …
Stadt Velen im Münsterland
Alte Sägemühle „Gut Roß“
Die „Highland- Rinder-Zucht“ -scheint ein Trend in Velen zu sein

Ursprünglich besteht die heutige Stadt Velen aus der Zusammenlegung der Gemeinden Ramsdorf und Velen. Wer hier mit offenen Augen durch die Landschaft spaziert oder fährt bekommt viel zu sehen, wie die Fotos zeigen. 

Vorheriger ArtikelDauerbaustelle Ampel -Haltbarkeitsdauer drei Tage
Nächster ArtikelLandrat Dr. Kai Zwicker überreichte „Ehrenmedaille des Sports“
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here