SprinterBus-Linie S75: Mehr Fahrten am Morgen und am Nachmittag Fahrplan-Verbesserungen zum 1. Juli 2021.

Kreis Borken (pd). Gute Nachrichten für die Kundinnen und Kunden der SprinterBus-Linie S75: Zum 1. Juli 2021 hat der Kreis Borken mehr Fahrten bestellt!

Am frühen Morgen und am Nachmittag können Fahrgäste zukünftig häufiger reisen: Der Stundentakt wird dann auf einen Halb-Stunden-Takt verdichtet. Zu jeder Fahrt können wie gewohnt die zu- und abbringenden TaxiBus-Linien T75 und T18 bestellt werden.
Konkret gibt es montags bis freitags vier zusätzliche Fahrten mehr:

• Richtung Münster startet morgens zusätzlich ab Bocholt Bustreff ein Bus um 6:22 Uhr (Abfahrt Borken Bf. um 6:57 Uhr, Ankunft Münster HBF um 7:57 Uhr) und am Nachmittag ab Borken Bf. um 14:57 Uhr (Ankunft Münster HBF um 15:57 Uhr).
• Richtung Borken / Bocholt startet nachmittags zusätzlich ab Münster HBF ein Bus um 16:00 Uhr (Ankunft Borken Bf. um 17:00 Uhr, Bocholt Bustreff um 17:35 Uhr) und am Morgen um 8:00 Uhr (Ankunft Borken Bf. um 9:00 Uhr).

Alle Haltestellen der Linie S75 werden wie üblich bedient.

Möglich werden die zusätzlichen Fahrten durch ein Förderprogramm des Landes NRW für zusätzliche Betriebsleistung auf SchnellBus-Linien im Rahmen seiner ÖPNV-Offensive. Nach einer europaweiten Ausschreibung der zusätzlichen Fahrten durch den Kreis Borken konnte sich das Busunternehmen WB Westfalen Bus GmbH, ein Unternehmen der DB Regio Bus NRW, gegen mehrere Mitbewerber durchsetzen.

WB ist verantwortlich für den Betrieb dieser 4 Fahrten. Verantwortlich für den Betrieb aller anderen Fahrten auf der S75 bleibt ohne Veränderung die SWK Fahrservice GmbH.
„Ich freue mich, dass wir den Kundinnen und Kunden der SprinterBus-Linie S75 auf dieser Hauptverbindung nun am Morgen und am Nachmittag einen dichteren Fahrplantakt anbieten können.“, freut sich Vorstandsmitglied Dr. Elisabeth Schwenzow. „Die zusätzlichen Abfahrten machen den Umstieg auf den Bus zur Fahrt nach Münster und in die Region noch einfacher und bequemer.“

Übrigens: Die meisten Fahrzeuge der Sprinterbus-Linie S75 können Fahrplan-Daten in Echtzeit übermitteln. Unter „http://abfahrtsmonitor.vrr.de/start/bbm“ und über die bubim-App kann man schon zuhause oder am Arbeitsplatz sehen, ob der Bus pünktlich abfahren wird. An allen Haltestellen können Smartphone-Besitzer dafür einfach den QR-Code auf dem Fahrplanaushang scannen.

Den Fahrplan der Sprinterbus-Linie S75 gibt es immer aktuell und mit den gültigen Fahrpreisen kombiniert unter: „www.bubim.de„.

Die Sprinterbus-Linie S75 verbindet die Städte Bocholt, Rhede und Borken bequem und sicher mit der Universitätsstadt Münster.
Die Stadt Velen ist über die Linie T75 und die Gemeinde Reken über die Linie T18 an der Haltestelle Reken-Maria Veen/B67n an die S75 angebunden. Täglich nutzen viele Berufspendler, Studierende und Stadtbesucher die schnelle Busverbindung. In den modernen Bussen, darunter 4 Doppeldecker, können die Fahrgäste kostenlos WLAN nutzen.

Vorheriger ArtikelWestfalen e.V. und musik:landschaft westfalen vereinbaren Zusammenarbeit
Nächster ArtikelTatsächlich 30 Positiv-Testungen binnen kurzer Zeit?
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here