AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
12.9 C
Raesfeld
Montag, Mai 20, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartSportSkurios Volleys erkämpfen Punkt gegen Binder Blaubären TSV Flacht

Skurios Volleys erkämpfen Punkt gegen Binder Blaubären TSV Flacht

Veröffentlicht am

Beim ersten Auswärtsspiel bei den Blaubären Flacht entführten die Skurios Volleys einen Punkt (Foto: Kati Wilger)

Trotz einer starken Leistung im Tiebreak legten die Skurios Volleys dem Binder Blaubären TSV Flach mit 3:2 vor. Dennoch zeigten sich die Volleys kämpferisch und verließen den Platz mit erhobenem Haupt.

In einem spannenden ersten Duell beider Teams konnten sich die Binder Blaubären TSV Flacht mit einem 3:2-Sieg durchsetzen. Dennoch gaben die Skurios Volleys zu keinem Zeitpunkt auf und lieferten über 127 Minuten ein beeindruckendes Spiel.

Vorbereitung auf das Match

Vor dem eigentlichen Spiel genossen die Skurios Volleys eine Line Dance-Bewegungseinheit mit ihrem Physiotherapeuten Sepp Jüditz. Dieser spaßige Moment wurde außerdem auf dem TikTok-Kanal der Skurios Volleys geteilt.

Das junge Borkener Team im Fokus

Unterstützt von erfahrenen Spielerinnen wie Sandra Hövels, Doreen Luther und Kapitänin Fabienne Coenders zeigte das junge Borkener Team eine starke Leistung. Besonders die jungen Talente wie Chaine Konjer und Carolin Beining beeindruckten.

Spielverlauf und Höhepunkte

Der Wettkampf zwischen den beiden Teams war intensiv. Besonders Mittelblockerin Doreen Luther steht im Fokus und die Hälfte ihres Teams, wichtige Punkte zu sichern. Im zweiten Satz herrschte jedoch Flacht die Kontrolle und wurde insbesondere von starken Auftritten von Saskia Lenk und Frauke Neuhaus unterstützt.

Während des gesamten Spiels gab es viele spannende Momente, mit einem besonders dramatischen dritten Satz, der zu Gunsten der Skurios Volleys ausging. Doch im vierten Satz kämpften die Binder Blaubären zurück, was schließlich zu einem Tiebreak führte.

Trainermeinung

Nach dem Spiel sagte Trainer Chang Cheng Liu: „Die Mannschaft hat zu viele eigene Fehler gemacht.“ Er fügte hinzu: „Auf dem Spielfeld fehlte uns die Fähigkeit, den Spielrhythmus aus eigener Kraft zu steuern“ und deutete an, dass ohne diese Schwächen möglicherweise mehr drin gewesen wäre.

Ausblick

Die Skurios Volleys stehen nun für spannende Spiele gegen den Allianz MTV Stuttgart im DVV-Achtelfinale und eine Woche später gegen den ETV Hamburg sowie den VC Olympia Dresden. Das junge Team zeigt eine aufsteigende Tendenz und es bleibt spannend, was die nächsten Begegnungen bringen werden.

LETZTE BEITRÄGE

Flüchtlingssituation in Raesfeld: Aktuelle Zahlen und Entwicklungen 2024

In der Gemeinde Raesfeld leben aktuell im Mai 2024 insgesamt 536 Geflüchtete. Diese Zahl setzt sich zusammen aus anerkannten Flüchtlingen mit Wohnsitzauflage einschließlich Kriegsflüchtlingen aus der...

Auf zum Erler Schützenfest 2024: Ein Wochenende voller Musik, Tanz und Kirmesspaß

Das Erler Schützenfest 2024, das vom Samstag, 25. Mai bis Montag, 27. Mai stattfindet, ist der lebende Beweis dafür, dass in Erle die Tradition nicht...

Klimaschutzkonzept Raesfeld: Einladung zum 2. Workshop am 22. Mai 2024

Klimaschutz aktiv mitgestalten: 2. Workshop zur Aufstellung des Klimaschutzkonzeptes am 22. Mai 2024 Der Rat der Gemeinde Raesfeld hat beschlossen, ein Klimaschutzkonzept zu erstellen, das nun...

Info-Veranstaltung: Bürgergenossenschaft Erle präsentiert Neubau-Zahlen

Gestern, am 16.05.2024, haben Aufsichtsrat und Vorstand gemeinsam getagt und beschlossen, alle Genossinnen und Genossen sowie Interessierten zu einer Informationsveranstaltung einzuladen. Diese findet am Freitag,...

Klick mich