Über einen Klassensatz Warnwesten für die Radfahrausbildung durften sich jetzt die Schülerinnen und Schüler der Silvesterschule Erle freuen.

Erle (pd). Durch die Unterstützung der Sparkasse Westmünsterland konnte der Förderverein der Schule die nummerierten Westen an die vierte Klasse übergeben, wo sie im Rahmen der Radfahrprüfung direkt zum Einsatz kamen.

Der Schulleiter Thomas Schlüter bedankte sich bei allen Beteiligten und kündigte an: „Die Sicherheitswesten werden uns bestimmt auch auf dem ein oder anderen Klassenausflug begleiten, der mit dem Fahrrad stattfindet.“

Übergabe Warnwesten Silvesterschule
Foto: Silvester-Schule

Der Schulkanzler Moritz präsentiert mit der 4. Klasse die neuen Warnwesten.  Mit dabei sind Mike Marcinowski vom Förderverein, die Klassenlehrerin Katja Köster, der Schulleiter Thomas Schlüter und Günter Demming von der Sparkasse Westmünsterland (v. links).

Vorheriger ArtikelBI Aelkeshof im Einklang mit der Gemeinde
Nächster ArtikelGrillabend im Gasthof Brömmel-Wilms
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here