Das wollen wir uns bauen! Der Schulhof der Silvesterschule wird umgestaltet. Alle Kinder der Schule sammeln umsetzbare Ideen zur Neugestaltung eines naturnahen Abenteuerschulhofes.

Silvesterschule Erle-Umgestaltung

Auch Hausmeister Werner Mecking zieht momentan mit Zollstock und Messband über den Schulhof.

In den Projektstunden erstellen in Partner- und Gruppenarbeit  die Mädchen und Jungen Modelle ihres Traumschulhofes.

Um Schwerpunkte erkennen zu können, gibt es am letzten Projekt ein Ranking aller vorgestellten Projekte. Die Modelle werden am Freitag in der Pausenhalle ausgestellt und die Kinder können hier ihre eigene Bewertung abgeben. Neugestaltung eines naturnahen Abenteuerschulhofes.

Gartenarchitektin Hoff wird diese Wünsche in eine Zeichnung umsetzen und diese dann am 15.2. dem Lehrerkollegium, interessierten Eltern und Klassensprecher präsentieren.

Während dieser Vorplanungsphase sind die hauseigenen Radioporter immer dabei und machen einen Beitrag, der dann auf Radio WMW ausgestrahlt werden soll.

Silvesterschule Erle-Umgestaltung

Spenden gesucht

Um das Schulhofprojekt zu realisieren werden noch Spenden gesucht: Und zwar braucht die Schule dringend Baumstämme, am besten Eichenstämme. Diese sollen wie auf dem Foto, zum Klettern auf dem Schulhof intergriert werden. Wer auch noch große Steine, also Findlinge abzugeben hat, der kann sich ebenfalls melden unter: Silvesterschule Erle-Telefon: 02865-301.

Vorheriger ArtikelNew York Style Crumb Cake
Nächster ArtikelErle – Einbruch in Wohnhaus Heideweg
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

3 KOMMENTARE

  1. Ha! Jetzt habe ich es durch Zufall gefunden!
    Einfach die aktuellen Nachrichten laaaauuuufen lassen 😀
    Ganz am Schluss ist ein „kurzer Bericht“ über beide Raesfelder Grundschulen.
    Bingo Miss Marple, ich bin stolz auf dich 😉

  2. Ich finde den Beitrag auf Borio-TV leider nicht.
    Miss Marple: Das war in den Kurznachrichten letzte Woche ;-).
    Da findest du täglich Kurznachrichten aus dem Kreis!Es muss der 4. oder 5.2. gewesen sein. Einfach mal durchlaufen lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here