Schule trifft Wirtschaft – Berufsinformationsbörse an der Alexanderschule

Am Samstag, 14. März 2015, findet unter dem Motto „BIB 2015 – Schule trifft Wirtschaft“ erneut eine Berufsinformationsbörse in den Räumen der Alexanderschule statt. Der für die Berufsorientierung zuständige Lehrer Dennis Vollmer berichtet, dass etwa 25 Unternehmen und Weiterbildungsinstitutionen als Aussteller aus der Region für diesen Tag gewonnen werden konnten.

Berufswahlkoordinator
Berufswahlkoordinator Dennis Vollmer

Sie stehen in der Zeit von 10.00 – 13.00 Uhr den Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 8, 9 und 10 als Ansprechpartner rund um Fragen der Ausbildung zur Verfügung. Vollmer betont, dass es das erklärte Ziel der Berufsinformationsbörse sei, eine Plattform zu schaffen, die die Schülerinnen und Schüler in ihrer Berufswahl einen Schritt voranbringen wird. Dieser Kontakt soll zudem dazu genutzt werden, Praktikumsplätze für den Herbst zu finden. „Es können aus der Berufsinformationsbörse sogar noch weitere Ausbildungsmöglichkeiten wachsen“, ergänzt Schulleiter Matthias Stroetmann zuversichtlich. Selbstverständlich sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Raesfeld und Umgebung herzlich zur dieser Veranstaltung eingeladen.

 

Vorheriger ArtikelUnfall auf der Rhader Straße in Erle
Nächster ArtikelGrund zum Feiern am Internationalen Frauentag: die Quote ist Gesetz!
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein