Schützen-Biwak unter den Kastanien in Erle

Schützen-Biwak und Generalversammlung nach langer Pause

Es gibt ihn noch, den Schützenverein Erle. Nun lädt der Schützenverein Erle zu zwei Veranstaltungen ein.

Erle (pd). Das 125-jährige Jubiläum des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Erle e.V. konnte der Verein im Jahr 2020 wie berichtet nicht feiern, obwohl die Vorbereitungen weit fortgeschritten waren. Seitdem stehen die Schützen in den Startlöchern und möchten nun, wo die Corona-Beschränkungen es wieder zulassen, kurzfristig zu zwei Veranstaltungen einladen.

Vorstand_Offiziere-Schuetzenverein-Erle
Die Offiziere des Erler Schützenvereins. Foto: Verein

Am Samstag, 04. September 2021 findet „Unter den Kastanien“ am Ekhornsloh ein Schützen-Biwak statt. Antreten für einen Umzug durch das Erler Dorf ist um 15.00 Uhr. Der Nachmittag wird begleitet von den Erler Jägern und den Raesfelder Burgmusikanten. Der amtierende Thron soll so die Möglichkeit haben nach langer Zeit sein Schützengefolge wieder in Augenschein nehmen zu können und gemeinsam unter freiem Himmel zusammenkommen.

Generalversammlung

Eine Generalversammlung soll ebenfalls nach dieser langen Pause wieder stattfinden, allerdings nicht wie gewohnt im Saal der Gaststätte Brömmel-Wilms, sondern auf dem Firmengelände der Festwirtfamilie Wenzel Schwering, Osterholten 12 im Gewerbegebiet Erle. Die Versammlung findet am Sonntag, 03.10.2021 um 11.00 Uhr statt.

Vorparade 2016. Foto: Bosse

Bei beiden Veranstaltungen sind die 3G-Regeln sowie Hygienevorschriften einzuhalten und werden vor Ort kontrolliert.

Der Präsident des Schützenvereins Erle Arno Brömmel freut sich mit seinen Vorstands- und Offizierskameraden besonders darauf viele Erler nach einer langen Zeit im Rahmen einer der geplanten Veranstaltung des Vereins wiederzusehen. „Wir möchten einen ersten wohlbedachten und vorsichtigen Schritt zur Normalität mit diesen beiden Veranstaltungen gehen und haben die traditionsreichen Veranstaltungen unseres Vereins in den letzten beiden Jahren schmerzlich vermisst“, blickt er freudig auf die beiden Tage.

Vorheriger ArtikelWiener Klänge mit Justus Frantz im Baumarkt-Lager
Nächster ArtikelOffenes CDU-Familien-Sommerfest in Raesfeld
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein