Andrea Klostermann und Manuel Spangemacher warben für die Trauungen im historischen Wasserschloss Raesfeld

4404 Teilnehmer nahmen am 13. Sparkassen-Giro am 3. Oktober teil. Gemeinsam mit Ihnen schnupperten zig tausende Menschen, die die Strecke quer durchs Münsterland säumten, den unverwechselbaren „Tour-de-France-Flair“.

MS Giro Schlosstrauungen MSchloss Raesfeld im Ziel Ganz vorne vor dem Feld war im Autokorso auch ein Brautpaar aus Raesfeld im offenen Oldtimer mit dabei. Andrea Klostermann und Manuel Spangemacher warben für die Trauungen im historischen Wasserschloss Raesfeld und waren für das Publikum ein echter Hingucker.

Im Ziel auf dem Schlossplatz in Münster konnten sich die Besucher zusätzlich mit Information zu den Schlosstrauungen und mit Raesfelder Liebesmarmelade eindecken.

MS Giro Schlosstrauungen MSchloss Raesfeld im Ziel
heirate, wann du willst.

„Das war eine erfolgreiche Aktion, die sicherlich viele heiratswillige Paare im Raesfelder Schloss Ja sagen lässt“, ist sich Standesbeamter Markus Büsken sicher. „Unser Dank gilt neben dem Brautpaar vor allem dem Autohaus Hüppe, die sowohl den Oldtimer als auch den Fahrer gestellt haben und dem Braut- und Abendmodengeschäft Bäumer aus Coesfeld, die die Braut ausgestattet haben.“

Foto: privat

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here