Wölfe verfolgen eine Spaziergängerin bei einem Spaziergang mit ihrem Hund im Hünxer Wald.

Gloria von Wesel und ihr Rudel verlieren immer mehr die Scheu vor Menschen. Sie rücken näher an die Menschen heran, in Hünxe, in der Kirchheller Heide, im Gartoper Busch und jetzt erneut im Hünxer Wald. Das ist die Meinung derjeniegen, die die Wölfe in letzter Zeit gesehen und erlebt haben.

Hautnah erlebte jetzt eine Frau im Hünxer Wald, wie sie bei einem Spaziergang mit ihrem Hund von zwei Wölfen verfolgt wurde.

Zuvor jedoch wurden die Schermbecker Wölfe von einer Reiterin, die ihr Pferd auf die Koppel stellen wollte, am Samstagvormittag gegen 11 Uhr gesehen und gefilmt. Mit lautem Geschrei und Rufen verscheuchte die Reiterin die Wölfe.

Die Reiterin hat ein Video von der Situation gemacht, das bereits am Sonntag in den sozialen Medien wie Facebook und Whatsapp kursierte. „Wir haben den Wolf hier schon oft gesehen. Einmal ist er sogar 20 m nah herangekommen. Für unseren Betrieb und unsere Pensionspferdehalter ist das gefährlich“, betont der Leiter eines Pferdebetriebes in Hünxe (Name ist der Redaktion bekannt).

Wolfin Gloria von Wesel i
Direkt auf einer Pferdewiese steht einer der Wölfe aus dem Wolfsrudel Schermbeck.



Petra Bosse

Vorheriger ArtikelLeserbrief: Erle schon Klein Tokio?
Nächster ArtikelStart der Schutzimpfungen im Klinikum Westmünsterland
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here