web
analytics
16.8 C
Raesfeld
Freitag, Mai 20, 2022
spot_img
StartRaesfeldRaesfeld setzt auf Tourismus - Bauarbeiten an der Isselquelle

Raesfeld setzt auf Tourismus – Bauarbeiten an der Isselquelle

Bauarbeiten an der Isselquelle
Landschaftsplan „Raesfeld“: Aufwertungsarbeiten am Umfeld der Isselquelle haben begonnen

Seit die Isselquelle in Raesfeld in den 1980er-Jahren zu einem touristischen Anlaufpunkt ausgebaut wurde, ist sie für viele Menschen ein beliebtes Ausflugsziel. Da der Quelltopf am Vennekenweg im Norden von Raesfeld über die Jahre von einer stattlichen Hecke eingewachsen ist, hat der Kreis Borken nun, im Rahmen des Landschaftsplans „Raesfeld“, die Aufwertung des Bereiches in Auftrag gegeben.

An der Isselquelle in Raesfeld wird derzeit unter anderem das Gehölz zurückgeschnitten, auch Wege und Sitzgruppe werden erneuert.
An der Isselquelle in Raesfeld wird derzeit unter anderem das Gehölz zurückgeschnitten, auch Wege und Sitzgruppe werden erneuert.

Die Issel, deren Quellort bis in die Niederlande bekannt ist, führt in einem weiten Bogen in die Niederlande, wo sie bei Doesburg als Oude Ijssel in die Ijssel mündet. Seit Mittwoch (07.01.) ist die Firma Beckmann aus Marbeck damit beschäftigt, die Gehölze im Umfeld der Quelle zu schneiden sowie die Wege und Sitzgruppe zu erneuern. Neben dem Wirtschaftsweg werden ein Stellplatz, der auch für Busse geeignet ist, und eine dreistufige Treppe, die in den Quelltopf führt, neu angelegt.

Isselquelle
Die Isselquelle in Raesfeld ist für viele Menschen ein beliebtes Ausflugsziel geworden ist. Das ist auch der Grund, dass die Gemeinde Raesfeld das Quell-Wasser als Hochgeistiges in der Flasche „Isselwater“ hat kreieren lassen.
celawie
celawie
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Amtliche Ergebnisse der Landtagswahl 2022 Kreis Borken

Hendrik Wüst aus Rhede, Heike Wermer aus Heek und Wilhelm Korth aus Coesfeld (alle...

Gemeinde Raesfeld erstellt ab 2025 den Grundsteuerbescheid

Grundsteuerreform 2025 Die Gemeinde Raesfeld erstellt ab dem Kalenderjahr 2025 den Grundsteuerbescheid unter Berücksichtigung des...