Baugebiet Raesfeld – Stockbreede

Am Dienstag,4. Juni 2013, fällt der offizielle „Startschuss“ für alle potentiellen Bauherren/Bauherrinnen im Raesfelder Neubaugebiet.

Reinhard G. Nießing hat das neue Baugebiet in der „Stockbreede“ in Raesfeld nach seinem Empfinden zum Zeitpunkt „Null“ dokumentiert. Deutlich im Bild festgehalten hat der Raesfelder Fotograf den finalen Wechsel von der Agrar- zur Wohnbaulandschaft.

„Raesfeld im Wandel der Zeit“

Pechschwarze Baustraßen und noch ist keine einzige Baugrube zu sehen. Heute, am Montag ist die offizielle Bauabnahme für das Bauunternehmen Heitkamp & Hülscher aus Stadtlohn, die als Experten den Tief- und Kanalbau, sowie den Straßen- und Asphaltbau durchgeführt haben.

1_ Pilot im Gyrocopter
Pilot im Gyrocopter
2_ Stockbreede (links)Dorstener Str. B224 (rechts)
Stockbreede (links)Dorstener Str. B224 (rechts)
3_ Dorstener Strasse B 224 rechts, im Mai 1984
Dorstener Straße B 224 rechts, im Mai 1984
4_ Dorstener Stra+ƒe B 224 rechts, im Mai 2013
Dorstener Straße B 224 rechts, im Mai 2013
5_ Dorstener Str. u. Kreuzungs-bereich Sued-_Ostring
Dorstener Str. u. Kreuzungsbereich Süd-Ostring
6_ Zwischen Dorstener Str. und der Stockbreede (2013)
Zwischen Dorstener Str. und der Stockbreede (2013)
7_ FlurstueckPipasmatt_ Foto vom 22. Mai 2008
FlurstückPipasmatt: Foto vom 22. Mai 2008
8_ Flurstueck Pipasmatt _ Foto vom 28. Mai 2013
Flurstück Pipasmatt: Foto vom 28. Mai 2013
9_ suedl. Kreuzungsbereich Dorstener Str. und Su¦edring
Südl. Kreuzungsbereich Dorstener Str. und Südring
10_ Neubaugebiet Stockbreede
Neubaugebiet Stockbreede

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here