Raesfeld (ots) – Gezielt auf Absperrgitter abgesehen hatten es anscheinend unbekannte Täter in Raesfeld.

Sie ließen über einen mehrwöchigen Zeitraum immer wieder Kunststoff-Absperrungen mitgehen, die zur Sicherung von Baustellen im Außenbereich dienten. Insgesamt entwendeten die Diebe circa 80 derartige Gitter.

Die Taten ereigneten sich zwischen Mitte August und dem vergangenen Freitag, 02. November. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000.

Vorheriger ArtikelDer Trend geht weg von der ganzen Gans
Nächster ArtikelFünf neue Lehrkräfte für die Vertretungsreserve
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here