Am Donnerstag, 17.10. gibt es von der Kolpingfamilie eine Radtour zum Schermbecker Privatmuseum “das Alte erhalten“.

In der Beschreibung heißt es: Erhalten Sie einen lebendigen Eindruck davon, wie das Leben auf den Höfen zwischen Niederrhein und Münsterland vor etwa 100 Jahren ausgesehen hat.

Museum Hof Sondermann

Das Museum befindet sich auf einem Hof im Weselerwald. Abfahrt ab 13:00 Uhr ab Kolpinghaus. Eintritt 2,00 € mit Führung. Anschließend ist eine Einkehr geplant. Auch Gemeinde Raesfeld, Pfarrei St. Martin
Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.

Anmeldung bis zum 12.10. unter der Tel.-Nr: 0151 20684058

Vorheriger ArtikelIrlandreise mit der Kolpingsfamilie Raesfeld
Nächster ArtikelVom Apfel zum Saft – Heimatverein Erle
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here