Am 14. Juni 2018 wird die FIFA Weltmeisterschaft angepfiffen. Zum vierten Mal wird es in der SELECAO Soccerhalle ein Public Viewing geben.

Im Innenbereich besteht die Möglichkeit, die Spiele auf zwei Großbildleinwänden und einem Fernseher zu verfolgen. Für jeden, der sitzen möchte, steht auch ein Sitzplatz zur Verfügung. Wer die Spiele locker am Stehttisch verfolgen möchte, kann dieses natürlich ebenso.

Im Biergarten wird – wie auch in den vergangenen Jahren –  ein Großbildfernseher aufgehängt.

Bei allen Spielen der Deutschen Fußball Nationalmannschaft wird vor den Spielen und in der Halbzeitpause gegrillt. Zum Preis von € 15,– pro Person kann das Grillbuffet genutzt werden. Dieses besteht aus Schweinenackensteaks, Putensteaks, Würstchen und frischem Lachs. Dazu gibt es verschiedene Salate und Brot. Dips und Grillsaucen werden dazu gereicht. Für den kleinen Hunger gibt es aber auch die Bratwurst im Brötchen.

Die Deutsche Mannschaft spielt in der Vorrundengruppe F an folgenden Terminen:

  • Sonntag: 17. Juni 2018, Anstoß 17.00 Uhr, Gegner: Mexiko
  • Samstag: 23. Juni 2018, Anstoß 20.00 Uhr, Gegner: Schweden
  • Mittwoch: 27. Juni 2018, Anstoß 16.00 Uhr, Gegner: Südkorea

Jeweils eine Stunde vor Spielbeginn können die Vorberichte verfolgt werden und natürlich gibt es dann auch schon eisgekühlte Getränke und Leckereien vom Grill.

Kinder, die in Begleitung Ihrer Eltern kommen, dürfen kostenlos während der DFB-Spiele auf unseren Soccercourts kicken.

Das SELECAO Team freut sich, Euch in stimmungsvoller Stadion-Atmosphäre bis zum WM-Titel begleiten zu können!

Die Selecao Soccerhalle in Schermbeck finden Sie hier:

Vorheriger ArtikelNeue Wohngemeinschaft vom DRK – Alt und Jung trifft aufeinander
Nächster ArtikelAuf dem Weg zum 33. Raesfelder Kappesmarkt
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here