Projektwoche „Art meets school“

Ausstellungs-Eröffnung am Freitag in der St.-Sebastian-Schule – Besucher willkommen

In ihrer Projektwoche „Art meets school“ lernen die Drittklässler der St.-Sebastian-Schule mit professioneller Hilfe von Raesfelder Künstlern verschiedene Gestaltungstechniken kennen (u.a. Graffiti, Nähen, Kohlezeichnungen, Glas).

Anregungen für ihre weitere „künstlerische Karriere“ konnten die Kinder zudem auch durch den Besuch des Otto Pankok Museums in Drevenack erhalten.

Am Freitag, 2. März, werden die Kunstwerke im Forum der Sebastianschule im Rahmen einer Vernissage ausgestellt. Um 10.10 Uhr erfolgt die Eröffnung, zu der Interessierte herzlich eingeladen sind.

Vorheriger ArtikelSo klug sind Hunde wirklich
Nächster ArtikelUte Lemper kommt zur 10. Musiklandschaft Westfalen
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein