Öffentlichkeitsfahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Öffentlichkeitsfahndung nach entwichenem Strafgefangenen Egon Lefler
Gelsenkirchen (ots) – Mit einem aktuellen Foto fahndet die Polizei nun nach dem am heutigen Tage aus der JVA Gelsenkirchen entwichenen Strafgefangenen Egon Lefler. Außerdem hat die Polizeibehörde Gelsenkirchen eine 10-köpfige Ermittlungskommission eingesetzt.

Öffentlichkeitsfahndung nach entwichenem Strafgefangenen
Öffentlichkeitsfahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Wie bereits durch den Leiter der JVA dargestellt, hat der Entwichene eine 8-jährige Haftstrafe u.a. wegen schweren Raubes zu verbüßen und ist als gefährlich einzustufen. Im Antreffungsfalle sollte nicht eigenmächtig gehandelt, sondern sofort die Polizei per Notruf 110 alarmiert werden. Beschreibung des entwichenen Strafgefangenen: 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, sehr schlank, dunkelblondes Haar und blaue Augen sowie auffällige Tätowierungen an Armen und Beinen. Hinweise auf den Aufenthaltsort des Gesuchten bitte an die Polizei Gelsenkirchen unter 0209-365-7112 bzw. -8240.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein