Schlechte Vorraussetzungen für „Last Minut Besucher“ beim Bürgerfrühstück in Erle, denn für das anstehende Bürgerfrühstück am Sonntag, 12. Juli gibt es bereits jetzt schon doppelt soviele Anmeldungen wie im letzten Jahr.
Zum zweiten Mal findet das Frühstück unter dem Motto „Tischlein deck dich“ unter freiem Himmel in der Zeit von 10 bis 13 Uhr statt. Organisiert und gedeckt werden die Tische in Erle unter den Kastanien am Ekornsloh von der Raesfelder Bürgerstiftung.

Wer am Sonntag zProst sagen möchte, sollte sich noch schnell für das Bürgerfrühstück anmelden
Wer am Sonntag Prost sagen möchte, sollte sich noch schnell für das Bürgerfrühstück anmelden

Eingeplant sind 30 Tische und Bänke, wo dann rund pro Tisch acht Personen Platz nehmen und in gemütlicher Runde gemeinsam frühstücken können. Im Vorjahr deckten die Gastgeber im Tiergarten 15 Tische ein, die alle gut besetzt waren. Damit aber auch jeder „Platznehmen“ kann am Sonntag, geht es nicht ohne Anmeldung, denn im Vorfeld muss für die angemeldeten Gäste eingekauft werden.

Der Vorstand der Raesfelder Bürgerstiftung sorgt auch in diesem Jahr wieder für einen reibungslosen Ablauf und Service
Der Vorstand der Raesfelder Bürgerstiftung sorgt auch in diesem Jahr wieder für einen reibungslosen Ablauf und Service

Bis jetzt rechnet die Stiftung mit über 240 Teilnehmer, was einer guten Vorbereitung bedarf. Für einen reibungslosen Ablauf an diesem Sonntag sorgen rund 15 Personen aus dem Beirat und dem Vorstand der Bürgerstiftung. Bei schlechtem Wetter wird das Bürgerfrühstück in die Aula der Silvesterschule verlegt.
Wer sich noch kurzfristig anmelden möchte, kann das bei Jutta Bonhoff Tel.: 02865/909691, Sandra Lordieck Tel.: 02865/601470 und Rita Grömping Tel. 02865/541 machen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here