Maximillian Busen und Pia Lütten sind das Raesfelder Kinderschützenpaar 2013

Nach einem spannendem Wurfduell zwischen Mädchen und Jungen hatte der 12-jährige Raesfelder Maximillian busen die stärksten Nerven und das meiste Zielwasser getrunken. 

Nicht ganz ohne waren aber die Mädchen in diesem Jahr. Sie trafen die Dose am Vogel fast genau so häufig wie ihre „männlichen“ Kollegen. Aber auch hier kann nur einer Schützenkönig werden: Immer der, der die Dose vom Vogel wirft. Die neue Königin 2013 ist Pia Lütten aus Erle.

 

Vorheriger ArtikelPeter Stenkamp – Fanfarencorps Raesfeld „spendiert“ Ständchen!
Nächster Artikel„Erler Kleinkunstbühne live“ – Programm 2013/14
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here