Auf Hof Unnebrink an der B224 in Erle kann ab morgen, 02.10.21, frische Ware direkt vom Hof gekauft werden.

Am Eröffnungswochenende ist der Laden Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Für die Kinder steht eine Hüpfburg bereit und die Gäste können sich über selbstgemachte Reibeplätzchen und kalte Getränke freuen.

Die Auswahl an Produkten ist breit gefächert: Zwiebeln und Kartoffeln aus eigenem Anbau, aber auch Äpfel, Eier, Marmeladen, selbstgemachtes Schwarzbrot und Plätzchen, und noch viele weitere Produkte von befreundeten Landwirten aus der Region stehen zum Verkauf. Die Kartoffeln wird es in kleineren, aber auch in großen 25kg Säcken zum Einkellern geben. Ein kleines Highlight bildet der große Kühlschrank mit dem besonderen Angus-Rindfleisch, welches hier ebenfalls angeboten wird. Erstmal nur tiefgekühlt, ab der nächsten Grillsaison jedoch auch frisch.

Manuel Unnebrink hat sich bewusst gegen einen Automaten entschieden, um seine Produkte zu verkaufen. Ihm war der persönliche Kontakt zu seinen Kunden schon immer sehr wichtig und möchte diesen auch nicht missen. Der Hofladen ist mit einem modernen Klingelsystem ausgestattet, welches den Landwirt sofort benachrichtigt und die Wartezeit der Kunden auf ein Minimum verkürzt.

Nach dem Eröffnungswochenende wird der Laden von Montag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr geöffnet sein. Wer neugierig geworden ist, kann sich morgen oder Sonntag bei Reibeplätzchen und Kaltgetränken selber von der großzügigen, regionalen Auswahl überzeugen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here