Internationale Spieletage vom 14. Bis 17. Oktober in Essen / Ausstellung auch in digitaler Form – Beliebt sind Rätsel- und Exit-Spiele

Essen. Spielen ist in. Brett-, Würfel- und Kartenspiele boom – trotz Corona oder möglicherweise sogar aus genau diesem Grund. Denn als Kino, Kneipen und Theater geschlossen waren und sämtliche Veranstaltungen abgesagt wurden, haben viele Menschen das analoge Spielen (wieder) entdeckt und Freude an der gemeinsamen Unterhaltung gewonnen.

Spiele-Messe-Essen-2021
Spektrum der Gesellschaftsspiele ist breit gefächert Foto: Merz-Verlag


Wer seiner Spiele zu Hause dabei überdrüssig geworden ist und Neues sucht, der hat dazu an den nächsten vier Tagen reichlich Gelegenheit. Mehr als 600 Aussteller aus 41 Nationen präsentieren bei den Internationalen Spieletagen in sechs Hallen auf dem Essener Messegelände eine bunte Vielfalt an Gesellschaftsspielen.

1000 Neuheiten

Mehr als 1000 Neuheiten stehen dort laut Veranstalter zum Ausprobiere zur Verfügung. Das Spektrum der Gesellschaftsspiele ist breit gefächert. Es reicht von dem mit dem Innovationspreis 2021 ausgezeichneten „Ghost“, bei dem der altbekannte Kreisel eine ganz neue Funktion erfährt, bis hin zu neugestalteten Klassiker Mankomania, bei dem es darum geht, sein Geld zu verjubeln.

Brettspiele-Essen-Spiele-Messe
Foto: Messe Essen 2021. Foto: Merz-Verlag

Großer Beliebtheit, so der Merz-Verlag als Ausrichter der Spiel‘21, erfreuen sich nach wie vor die Rätsel- und Exit-Spiele. Diese gibt es in unterschiedlichster Form, mal in der klassischen Variante, mal als QuizScape in der Kombination aus Escapespiel und Quiz und nun auch als Audio-Mystery.
Bekannte Autoren sind ebenso mit ihren Neuheiten auf der Messe vertreten wie Spiele-Entwickler wie Harald Mücke aus Mönchengladbach, der nicht nur eine Reihe von kurzweiligen Mini-Spielen dabei hat, sondern auch jede Menge Tipps für die Gestaltung von Prototypen bereit hält.

  • Sämtliche Infos zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen, Hygiene-Konzept und der OnlineBestellung von Eintrittskarten gibt es unter https://www.spiel-messe.com/de
  • Digital lässt sich die Spiel’21 unter www.SPIEL.digital besuchen.
  • Wir werden in den nächsten Wochen an dieser Stelle Ihnen wieder aktuelle Spiele vorstellen.

Marita Rinke

Vorheriger ArtikelSandra Konrad ist neue 2. Vorsitzende im Ortsmarketing
Nächster ArtikelEine ganze Region wird zum Schlemmerland
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here