AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
6.2 C
Raesfeld
Samstag, Februar 24, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartBorkenNervenaufreibendes Duell: Borken sichert sich erste Punkte der Saison gegen Stralsund

Nervenaufreibendes Duell: Borken sichert sich erste Punkte der Saison gegen Stralsund

Veröffentlicht am

In einem spannenden Fünf-Satz-Match gewannen die Skurios Volleys Borken gegen den Vorjahresmeister der Nordstaffel, Stralsund, und sicherten sich die ersten zwei Punkte der Saison.

Das Duell dauerte 125 Minuten und war geprägt von Emotionen und Dramatik. Wichtige Spielerwechsel und strategische Entscheidungen bestimmte den Verlauf des Spiels.

Distanzierte Orte, aber verbundene Fan-Gemeinden

Stralsund und Borken trennen zwar rund 600 Kilometer und etwa sechs Stunden Autofahrt, jedoch sei laut Beobachtern die Atmosphäre bei den Aufeinandertreffen beider Teams immer intensiv und spannend. Wie bereits in der Vorsaison, die zwei Begegnungen über fünf Sätze beinhaltete, wiederholte sich die Geschichte: Borken triumphierte am Ende mit einem 3:2 (25:19, 23:25, 25:18, 19:25, 19:17).

Ein Spiel der Emotionen und knappen Entscheidungen

Nach unendlich wirkenden 125 Spielminuten steigt die Spannung von den 483 Fans und natürlich den Spielerinnen. „Zwischendurch habe ich wirklich gedacht, Stralsund macht es hier zu Ende“, berichtet Teamkapitänin Fabienne Coenders. Stralsund habe drei Matchbälle vergeben, bevor Borken den entscheidenden Punkt erzielte.

Personelle Herausforderungen und überraschende Wendungen

Ohne Mittelblockerin Doreen Luther und Diagonalangreiferin Żaneta Baran stellte das Spiel für Borken eine besondere Herausforderung dar. Zwar gab Borken bekannt, dass Anika Brinkmann wieder im Team sei, sie kam jedoch aufgrund ihres Trainingsrückstands nicht zum Einsatz. Dennoch gelang es den Skurios Volleys, besonders in den entscheidenden Momenten zu Punkten.

Strategische Entscheidungen und Wendepunkte

Stralsunds Trainer Ali Hobst nahm bei einem 6:4-Rückstand eine erste Auszeit und bei 13:9 eine weitere, jedoch ohne den erhofften Effekt. Borkens Trainer Chang Cheng Liu setzte auf die gleiche Startaufstellung wie im ersten Satz, eine Entscheidung, die sich auszahlte. Stralsund konnte im zweiten Satz die Führung übernehmen und diese für sich entscheiden.

Ein spannendes Finale mit ungewissem Ausgang

Der Tiebreak war geprägt von mehreren Führungswechseln und Matchbällen auf beiden Seiten. Letztendlich gelang es Borken, den entscheidenden Punkt zu erzielen und die ersten zwei Punkte der Saison zu sichern.

Trainer und Spieler blicken in die Zukunft

Stralsunds Neu-Trainer Ali Hobst zeigte sich trotz der Niederlage gefasst und lobte die Leidenschaft beider Teams. „Ich habe heute zwei Mannschaften gesehen, die eine sehr gute Entwicklung vor sich haben“, so Hobst.

Auszeichnungen und Vorschau

Nach dem Spiel wurde Stralsunds Swantje Basan als zweitwertvollste Spielerin ausgezeichnet, während Carolin Beining von den Skurios Volleys ihre erste MVP-Medaille erhielt. Borken wird in den kommenden Wochen auf weitere starke Gegner treffen, darunter der amtierende Deutsche Meister Allianz MTV Stuttgart.

Die Skurios Volleys Borken können nun kurz durchatmen, bevor es in zwei Wochen auswärts in Flacht weitergeht. Sie stehen vor aufregenden Wochen mit schweren Gegnern, aber auch großen Chancen.

LETZTE BEITRÄGE

Intersport Kösters eröffnet am 29. Februar in Dorsten

Die Schaufenster waren in der Umbauphase mit großflächigen Sportbildern beklebt. Besucherinnen und Besucher der Mercaden® konnten den rasanten Motiven, die über weite Strecken im Untergeschoß...

Rund 800 Flüchtlinge in Dorsten wegen Sturmwarnung vorsorglich evakuiert

UPDATE: Die Zentrale Unterbringungseinrichtung in Dorsten an der Bismarckstraße ist am Donnerstagabend aufgrund einer Sturmwarnung zeitweise evakuiert worden. Raesfelder Feuerwehr und DRK im Einsatz. Aufgrund einer...

Bildungswerk Raesfeld: Kursangebote

Bildungswerk Raesfeld - Kurse Februar/März 2024 Anmeldung, Auskunft und Beratung Tel.: +49 2865 10073 oder [email protected]. Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 12:00 Uhr und Mi. 14:00...

Vorstand der Kolpingsfamilie Raesfeld erneut bestätigt

Die Kolpingsfamilie Raesfeld versammelte sich am 21. Februar 2024 zu ihrer Jahreshauptversammlung. In Vertretung des Präses, Diakon Klaus Elsner, eröffnete der Vorsitzende Manfred Telöken die...

Klick mich

Werbung