Naturpark – Infomobil nimmt im Frühling wieder Fahrt auf

Naturpark – Infomobil nimmt im Frühling wieder Fahrt auf

von -
0
Naturregion Naturpark Hohe Mark – Westmünsterland.

Das rote Feuerwehrauto ist wieder unterwegs, um aufmerksam zu machen auf die Naturregion Naturpark Hohe Mark – Westmünsterland.

Seit 2010 fährt das französische Feuerwehrauto, vollgepackt mit vielen Informationen zum Naturpark Hohe Mark – Westmünsterland, durch die Landschaft.

Immer mit dem Ziel, über den Naturpark an sich und seine schönen Naturschauplätze zu informieren. Herr Schmitt, Fahrer des imposanten Gefährts, besucht Veranstaltungen im Naturpark, um Gäste und Bewohner auf die vielen touristisch attraktiven Angebote zu hinzuweisen.

Attraktive Radwegeverbindung,

Das rote Infomobil hat jede Menge Material zum Radfahren, Wandern oder auch Reiten geladen.“ Vom Diersfordter Wald, der Naturfreunden ein Walderlebnis der besonderen Art bietet, bis hin zum familienfreundlichen Naturbad in Olfen oder der Lippefähre „Quertreiber“ in Wesel, eine attraktive Radwegeverbindung, gibt es viel zu entdecken!“, so die Überzeugung von Herrn Schmitt, der sich als Botschafter in Sachen Natur versteht. Besucher werfen auch gerne einen Blick auf die kostenlose Panoramakarte des Naturparks, die immer mit an Bord ist.

Gut ausgebaute Fahrradweg rund um Raesfeld laden Fahrradtouristen fast täglich zu ausgedehnten Touren ein.

Unterstüzung

Das rote Infomobil wird sowohl von den Touristikern aus den Naturparkkommunen angefragt, wie auch von NaturparkPartnern, Vereinen und Unternehmen, die mit Ihrer Mitgliedschaft das Leitbild und die Ziele des Naturparks unterstützen.

Zukünftig wird Herr Schmitt von Cornelia Büsken unterstützt, damit das rote Infomobil noch weitere Termine wahrnehmen kann.

Termine

Der Starttermin für das Naturparkmobil ist in diesem Jahr der Fahrradmarkt in Borken am 25.03.2017.
Das Infomobil werden Sie auch beim Flamingofrühling in Zwillbrock am 23.04.2017 oder beim Sommerfest der Biologischen Station Kreis Recklinghausen am 25.06.2017 antreffen und bei vielen weiteren Veranstaltungen im Naturpark. Immer wenn Sie das rote Feuerwehrauto auf der Straße sehen, mit seinen Werbetafeln für den Naturpark, dann wissen Sie, dass das Auto unterwegs ist, um auf unsere schöne Region aufmerksam zu machen.

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort