Der Natur auf der Spur – Das Entdeckerheft Naturpark Hohe Mark für die ganze Familie


Raesfeld(pd). Im März ist das Entdeckerheft veröffentlicht worden und die Nachfrage war gleich so groß, dass nun ein Nachdruck der Broschüre käuflich zu erwerben ist.

In Pandemiezeiten haben viele Menschen die Natur für Freizeitaktivitäten wieder neu entdeckt. Das weckt bei dem einen oder anderen auch das Interesse, mehr von der erlebten Umwelt zu erfahren. Hier bietet das neue Entdeckerheft für Kinder und Familien viele spannende und überraschende Informationen und ist ein willkommener Begleiter bei Ausflügen in den Naturpark Hohe Mark.
Betreuungszeiten in Kitas und Schulen sind aufgrund der Coronapandemie teilweise noch stark eingeschränkt und der Kontakt zu Freunden und anderen sozialen Kontakten ebenfalls.

Gemeinsam neue Dinge zu erleben

Wenn Kinder und Eltern tagsüber gemeinsam zu Hause sind, kann das sehr schön sein, es kann aber auch sehr anstrengend sein. Da kann das Entdeckerheft, das neu vom Naturpark Hohe Mark entwickelt wurde, schon helfen, um solche besonderen Zeiten besser zu überstehen.
Familien müssen diese ungewohnte Situation weiter mit ihren Kindern meistern. Mit dem Entdeckerheft „Der Natur auf der Spur“ kann die ganze Familie spüren, wieviel Spaß es macht, gemeinsam neue Dinge zu erleben. Das stärkt nicht nur den Zusammenhalt, sondern bietet auch spannendes Wissen.

Entdeckerheft-für-Kinder-Naturpark-Hohe-Mark
Der Natur auf der Spur – Das Entdeckerheft für die ganze Familie: Aufgrund der hohen Nachfrage ist nun ein Nachdruck der Broschüre erschienen.

Natur mit unterschiedlichen Sinnen erleben

Für eine Klimaanlage im Auto sind wir an heißen Tagen dankbar, dass große zusammenhängende Waldflächen wie eine Klimaanlage funktionieren, kann man bei einem Spaziergang durch den Wald selbst erleben. Hunde bellen, das weiß jeder. Wenn Rehe sich mit hundeartigem Bellen bemerkbar machen, nennt man es Schrecken und verrät, dass sie sich gestört fühlen.

„Das Ziel des Entdeckerheftes ist es, die Kinder im Vor- und Grundschulalter zu animieren die Natur im Naturpark Hohe Mark selbstständig zu erkunden und dies mit unterschiedlichen Sinnen zu erleben,“ erläutert Dagmar Beckmann, Geschäftsführerin Naturpark Hohe Mark.

Spiele, Rätsel, Beobachtungsaufgaben

Auf den Entdeckerheftseiten werden die Spiele, Rätsel, Beobachtungsaufgaben sowie verschiedene Fühl- und Höraufträge anschaulich und gut erklärt.
Wieder zuhause, wird man feststellen, dass jeder Teilnehmer des Ausflugs eigene Eindrücke gewonnen hat. Für Kinder bietet das im Heft enthaltene Suchbild die Möglichkeit, die Eindrücke zu verarbeiten und sich schon auf die nächste Entdeckungstour durch den Naturpark Hohe Mark zu freuen.
Das Begleitheft kann ganz einfach unter folgendem Link: https://naturpark-hohe-mark.de/de/service/broschuereninfomaterial/entdeckerheft-2/ heruntergeladen werden oder ist zum Preis von 4,50 € in folgenden Tourist-Infos zu erhalten:

  • Stadtagentur Haltern
  • Gemeinde Schermbeck
  • Biologisches Zentrum Coesfeld
  • Stadt Olfen
  • Stadtagentur Dorsten
  • Tourist Info FARB Borken
  • Stadt Dinslaken
  • Stadt Rhede Marketingabteilung
  • Gemeinde Hünxe
  • iPunkt Marl
  • Tourist Info Velen
  • Tourist Info Bocholt
  • Gemeinde Reken
  • Stadtmarketing Gescher
  • Lündinghausen Marketing
  • Stadtmarketing Coesfeld
  • Wesel Marketing

Hintergrundwissen:
Neben der Erholung ist eine weitere wichtige Aufgabe des Naturpark Hohe Mark die Umweltbildung bzw. die Bildung nachhaltiger Entwicklung. Um die Wissensvermittlung attraktiver zu gestalten, wurde in den vergangenen Monaten das Entdeckerheft für den Naturpark Hohe Mark entwickelt.
Dieses Entdeckerheft wird von der Bezirksregierung Münster aus Mitteln der Förderrichtlinie Naturschutz – FöNa – des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Naturschutz und Verbraucherschutz des Landes NRW gefördert.

Vorheriger ArtikelImpfen: Terminbuchung für die Jahrgänge 1944 und 1945
Nächster ArtikelBeide Grundschulen in der Gemeinde werden digital weiter ausgebaut
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here