Traditionelles Weihnachtsständchen Erler 2019

ERLE. Trotz Nieselregen führte ihre gut dreistündige musikalische Runde, gestartet am Gerätehaus der Feuerwehr, einmal quer durch das Dorf.

Traditionelles Weihnachtsständchen Erler 2019

An sechs Stationen machten die Erler Jäger, von der Östrich links und rechts, bis zur Westrich, halt. Am Timpen, wie auch an den weiteren Haltepunkten wurden die Musiker dort bereits von den Anwohnern erwartet, die teilweise fröhlich in die Weihnachtslieder mit einstimmten.

Traditionelles Weihnachtsständchen Erler 2019

Im Gepäck hatten die Zuhörer ein Schnäpschen zum Auswärmen. Lieder wie „Leide rieselt der Schnee“ oder „Süßer die Glocken nie klingen“, aber auch moderneren Lieder wie „Rudolph, the rednosed reindeer“, versetzte die Zuhörer in Weihnachtsstimmung, egal ob jung oder alt.

Traditionelles Weihnachtsständchen Erler 2019

In der ehemaligen Gaststätte Schulte-Bocholt in der Westrich klang am späten Nachmittag das stimmungsvolle Konzert in gemütlicher Runde aus.

Traditionelles Weihnachtsständchen Erler 2019
Vorheriger ArtikelFeuerwehr musste Weihnachten Ölspur beseitigen
Nächster ArtikelRund 30 Menschen im Kreis Borken wurden 100 und älter
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here