AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
12.9 C
Raesfeld
Montag, Mai 20, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartKreis BorkenMitmachen und gewinnen: Klimaschutzpreis "Klima macht Schule" 2024

Mitmachen und gewinnen: Klimaschutzpreis „Klima macht Schule“ 2024

Veröffentlicht am

Landrat Dr. Kai Zwicker: „Mitmachen beim Klimaschutzpreis 2024 des Kreises Borken ‚Klima macht Schule‘!“ Wettbewerb für Grundschulen und weiterführende Schulen im Kreisgebiet / Projekte können bis 19. April 2024 eingereicht werden. Es gibt jeweils ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro für den 1. Platz, 500 Euro für den 2. Platz und 300 Euro für den 3. Platz in den beiden Wettbewerben zu gewinnen.

Klima macht Schule: Klimaschutzpreis 2024 des Kreises Borken

Unter diesem Titel ist jetzt der Klimaschutzpreis 2024 des Kreises Borken gestartet. Landrat Dr. Kai Zwicker ruft wie bereits im vergangenen Jahr die Grundschulen und auch die weiterführenden Schulen auf, dazu entsprechende Projekte einzureichen.

Thema „Upcycling“ im Fokus

In diesem Jahr steht das Thema „Upcycling“ im Fokus. Dabei kann es beispielsweise um die Umgestaltung von ausgedienten Gegenständen oder Stoffen zu neuen, nützlichen Produkten gehen. Gemeldet werden können die Projekte und Aktivitäten bis zum 19. April 2024.

Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Frage: „Was kann ich selbst in meinem Alltag für den Klimaschutz tun?“ bewegt viele Menschen – gerade in der aktuellen Zeit. „Genau hier möchte der Klimaschutzpreis ‚Klima macht Schule‘ des Kreises Borken ansetzen“, erläutert der Landrat das Kooperationsprojekt der Stabsstellenabteilung Klimaschutz und Klimafolgenanpassung mit dem Fachbereich Bildung, Schule, Kultur und Sport der Kreisverwaltung Borken sowie dem BNE-Regionalzentrum (Bildung für nachhaltige Entwicklung) in Vreden Zwillbrock.

Würdigung des besonderen Engagements der Schulen

„Es geht darum, nachahmenswerte Praxisbeispiele und Aktivitäten rund um den Natur- und Klimaschutz zu stärken, zu verstetigen und die Bildung für nachhaltige Entwicklung zu fördern. Gleichzeitig soll das besondere Engagement der Schulen gewürdigt werden“, so Dr. Zwicker.

Preisgeld und Teilnahmebedingungen

Wie im Vorjahr wird auch nun der Klimaschutzpreis sowohl für Grundschulen als auch weiterführende Schulen ausgelobt. Es gibt jeweils ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro für den 1. Platz, 500 Euro für den 2. Platz und 300 Euro für den 3. Platz in den beiden Wettbewerben zu gewinnen. Teilnahmeberechtigt sind alle Grundschulen und weiterführenden Schulen mit Standort im Kreis Borken.

Jury und Bewertung

Die Platzierungen beider Klimaschutzpreise werden jeweils von einer Jury bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Kreispolitik, der Kreisverwaltung, der Schulaufsicht und weiteren fachkundigen Akteuren festgelegt.

Dabei sollte auf folgende Bewertungskriterien geachtet werden:  

  • Inhalt und Kreativität,
  • Nachhaltigkeit der Projektidee,
  • Innovation des Projektansatzes und
  • Übertragbarkeit.

Für den Klimaschutzpreis „Klima macht Schule“ 2024 können laufende sowie bereits abgeschlossene Projekte und Aktivitäten in den Schulen eingereicht werden. Diese können sich auch auf Formate wie die offene Ganztagsschule, Schulfeste, Projektwochen oder Ähnliches beziehen.

Der Einsendeschluss ist der 19. April 2024. Das entsprechende Formular ist im Internet unter www.kreis-borken.de/klimaschutzpreis zu finden. Dort können auch zusätzliche Dateien mit Infomaterialien zu den Projekten hochgeladen werden. Die preisgekrönten Schulen werden dann Anfang Juni im Rahmen einer Feierstunde vom Landrat geehrt.

Mit diesem QR-Code öffnet sich die Internetseite zum Klimaschutzpreis.
https://www.presse-service.de/medienarchiv.aspx?medien_id=275836

LETZTE BEITRÄGE

Flüchtlingssituation in Raesfeld: Aktuelle Zahlen und Entwicklungen 2024

In der Gemeinde Raesfeld leben aktuell im Mai 2024 insgesamt 536 Geflüchtete. Diese Zahl setzt sich zusammen aus anerkannten Flüchtlingen mit Wohnsitzauflage einschließlich Kriegsflüchtlingen aus der...

Auf zum Erler Schützenfest 2024: Ein Wochenende voller Musik, Tanz und Kirmesspaß

Das Erler Schützenfest 2024, das vom Samstag, 25. Mai bis Montag, 27. Mai stattfindet, ist der lebende Beweis dafür, dass in Erle die Tradition nicht...

Klimaschutzkonzept Raesfeld: Einladung zum 2. Workshop am 22. Mai 2024

Klimaschutz aktiv mitgestalten: 2. Workshop zur Aufstellung des Klimaschutzkonzeptes am 22. Mai 2024 Der Rat der Gemeinde Raesfeld hat beschlossen, ein Klimaschutzkonzept zu erstellen, das nun...

Info-Veranstaltung: Bürgergenossenschaft Erle präsentiert Neubau-Zahlen

Gestern, am 16.05.2024, haben Aufsichtsrat und Vorstand gemeinsam getagt und beschlossen, alle Genossinnen und Genossen sowie Interessierten zu einer Informationsveranstaltung einzuladen. Diese findet am Freitag,...

Klick mich

Werbung