[singlepic id=4881 w=320 h=240 float=center]

Die 22-jährige Schermbeckerin Miriam Höller war heute wieder in der Show „Germanys next Topmodell“  zu sehen.

Hier einige Eckdaten der schönen Schermbeckerin: -Fast 2000 Mädchen liefen in Köln beim offenen Casting der 4. Staffel von Germany’s next Topmodel über den Laufsteg und versuchten die Jury  zu überzeugen
– darunter auch die Schermbeckerin Miriam Höller
Die 22 Jahre, arbeitet als Stuntdouble, begeisterte die Jury direkt in der ersten Sendung mit Showeinlagen und kommt eine Runde weiter. [spoiler]
Bei ihren waghalsigen Hobbys wie Motocross, Wakeboarding und Klettern
Die größte Hürde für sie ist wohl der Umgang mit dem Zickenterror, denn um  Fingernägel und Schminke  will sie sich nicht streiten
„Wir haben viele Rohdiamanten gefunden, mit denen man arbeiten kann“ beglückwünschte Jury-Mitglied Qualid „Q“ Ladraa die Mädchen zur nächsten Runde
– nächste Sendung am 11.3. um 20:15 Uhr auf Pro 7, dürfen gespannt sein

Die junge Frau ging zur Gesamtschule in Schermbeck und machte eine Ausbildung als Industrie- und -Fitnissfrau. Unter anderem arbeite Miriam im Movie Park in der „Crazy Action Stunt Show“. An diesem Abend ist Miriam Höller eine Runde weiter und fährt nun nach Berlin. [/spoiler]

[nggallery id=187center]

Vorheriger ArtikelLand Umfangreiche „Inventur“ bei Raesfelder Landwirten
Nächster ArtikelInfo-Nachmittag für Senioren zum Thema Sicherheit
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here