Live und lecker die Fünfte am Rathaus Raesfeld

Wieder einmal zog es am Freitagabend viele Raesfelder zum Rathaus hin, als die Band Thirthy-Toes Open Air für musikalische Unterhaltung sorgte.

Live und lecker Raesfeld mit Thirty toes

Mittlerweile hat sich das Sommer Event des Ortsmarketings Raesfeld und Bernhard Gelking von Fusion Event Company in der Bevölkerung rumgesprochen.

Anderes jedoch als bei den vergangenen Konzerten war diesmal, dass es mehr oder weniger ein Wunschkonzert war. Besser gesagt, die Gäste konnten sich aus einer dicken Mappe, welche die Musiker den Zuhörern zuwarfen, ihren Wunschtitel aussuchen.

Live und lecker Raesfeld mit Thirty toes

Das Repertoire der Musiker Kai Lünnemann (Gitarre, Gesang), Oliver Gutsche (Gesang, Gitarre, Perkussion) und Mirko Triphaus (Keyboard) bot einen unterhaltsamen Querschnitt durch die unterschiedlichsten Musikrichtungen.

Live und lecker Raesfeld mit Thirty toes

Ob Grönemeyer oder „I don’t like Mondays“ von den Boomtown Rats war alles dabei. Letzteres sei echt schwierig, sagte im Vorfeld Kai Lünnemann. Aber auch dieser kam gut an und die Band lobte sich am Ende selber, dass sie dieses schwierige, und vor allem selten gewünschte Stück, so hervorragend gemeistert haben.

Live und lecker Raesfeld mit Thirty toes
Heiß und lecker… Bürgermeister Andreas Grotendorst und Diana Brömmel genossen den Abend am Rathaus.

Diana Brömmel, Chefin vom Ortsmarketing Raesfeld kann sich gut vorstellen, dass die Reihe „Live und lecker“ im nächsten Jahr weitergeführt wird. „Die Leute kommen mittlerweile aus der näheren Umgebung. Nachbarschaften treffen sich hier. Die Musik ist Vielfältig, sodass auch für jeden etwas dabei ist. Es wird wirklich gut angenommen“, freut sich Brömmel.

Live und lecker Raesfeld mit Thirty toes

Besonders bei der Planung sei, so Brömmel, an die Menschen gedacht worden, die ihren Urlaub und die Ferien zuhause verbringen.

Allerdings gehe auch hier nichts ohne Sponsoren. „Um das alles im nächsten Jahr wieder finanzieren zu können, brauchen wir einfach Sponsoren dafür. Ohne die geht gar nichts“.

Unterstützer in diesem Jahr von „Live und lecker“

Confusion Event Company • Bäckerei Spangemacher • Veltins Brauerei • Volksbank Erle eG • Borken Kult • Reasfeld Kult • Pass Möbelbau GmbH • Autohaus Josef Gudel GmbH & Co. KG • Westfälische Provinzial Versicherung Bleker & Schulte-Terhart • Catering Wachtmeister • Ortsmarketing Raesfeld e. V. • Sparkasse Westmünsterland • Volksbank Raesfeld • Autohaus Ebbing GmbH&Co.KG • Fahrschule Strothmann GbR • Stadtwerke Borken.

Am kommenden Freitag wird das Konzert, wie gewohnt ab 18 Uhr, mit der Band „Opa kommt“, nachgeholt. Somit haben auch die Raesfelder das Vergnügen dabei zu sein, die in der Ferienzeit verreist waren.

Petra Bosse

Vorheriger ArtikelJobcenter im Kreis Borken/ Teil 2: Der Alltag im Jobcenter
Nächster ArtikelDer neue Florian Raesfeld 1 ist nicht mehr wegzudenken
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein