Ludger Hüging ist seit 25 Jahren im Vorstand der Volksbank Erle.

Der gebürtige Raesfelder ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Banker durch und durch? Auf den ersten Blick erweckt das den Anschein, aber Ludger Hüging kann auch anders. Wenn es darum geht, ein Versprechen, einen Preis einzulösen, dann bindet sich der Raesfelder auch schon mal kurzerhand die Schürze um und spielt für einige Stunden Kellner, wie zum Beispiel auf einem Nachbarschaftsfest in der Oestrich.

Gemütlichkeit und Geselligkeit sind dem Banker ebenso wichtig wie Kundenfreundlichkeit, Bilanzen und Kredite.

Raesfeld ist die Heimat von Ludger Hüging. Hier fühlt er sich wohl und genießt nach eigenen Worten täglich die herrliche Parklandschaft und die Weite des Münsterlandes. Halt ein „richtiger Münsterländer“.Leute im Fokus Ludger Hüging

13 Fragen

1.   Welche Eigenart gefällt Ihnen an sich besonders?
Bodenständigkeit

2.   Verraten Sie uns  Ihr Lieblingszitat?
Wir machen den Weg frei

3.   Welche Redewendung, Satz hassen Sie am meisten?
…hab ich schon gehört

4.    Worüber können Sie laut lachen?
Einen guten Witz

5.   Was würden Sie niemals tun?
Zum Mond fliegen

6.   Was gibt es in ihrem Leben, worauf Sie besonders stolz sind?
Meine Familie

7.   Was möchten Sie noch einmal ausprobieren?
Eine Kreuzfahrt

8.   Welches weltweite Projekt würden Sie als Politiker als erstes in Angriff nehmen?
Beseitigung/Einschränkung der Hungersnot

9.   Drei Bücher, die es wert sind hier erwähnt zu werden?
„Deutschland schafft sich ab: Wie wir unser Land in den Sand setzen“ von Thilo  Sarazzin und die Bibel

10.   In welche Rolle möchten Sie gerne für einige Zeit schlüpfen?
Da fällt mir auf die Schnelle nichts ein!

11.   Wie werden Sie von anderen Menschen gesehen?
Kritisch

 

12.   Was sind Sie auf keinen Fall?
Unobjektiv

13.  Wenn nicht Deutschland, in welchem Land könnten Sie noch leben?
Kanada

===============================================================

 

 

 

 

 

 

Vorheriger Artikel266.385 Fahrzeuge tragen das Kennzeichen BOR
Nächster ArtikelVorsorgliche Sperrung von einem Futtermittelhersteller aus dem Kreis Borken
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here