„Landlust pur“ – leckeres aus dem Smoker im Adelheids Spargelhaus in Erle

„All you can eat“ heißt es jeden Mittwochabend im Adelheids Spargelhaus wenn der Smoker so richtig qualmt.

Koch Philipp hatte auch heute Abend wieder so einige Köstlichkeiten für die Gäste zubereitet. Rippchen, stundenlang in Whiskey eingelegt, verströmten neben Hähnchenschenkel und Rinderbraten, einen verführerischen Duft. Kombiniert mit leckeren Dipps, frischen Pommes oder gebackenen Kartoffelecken sowie für die Gesundheit verschiedene Salate, verführten die Gäste des Öfteren dazu, sich mehrmals „Nachschlag“ zu holen.

Dass das Essen aus dem Smoker  schmeckt, das hat sich wohl rum gesprochen und lockte an diesem herrlichen Sommerabend nicht nur Raesfelder an. Eine Nachbarschaft aus Rhade kam gleich mit mehr als zehn Leuten und genossen nicht nur  das Essen vom Buffet, sondern  auch dass schöne Ambiente in der Abendsonne vor dem Spargelhaus.

„Landlust pur“ und das alles für nur 16,50 Euro. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Glück liegt doch so nah.

Was ist ein Smoker?
Der Smoker sieht ein wenig wie eine Lokomotive aus und verkörpert wie kein anderes Grill- und Barbecuegerät den „American Way of life“. In der Feuerbox wird die Glut mit Hilfe aromatischer Hölzer, die den feinen Rauchgeschmack produzieren, erzeugt. Hier befindet sich auch ein Rost zum hitzestarken Kurzgrillen. Die Mitte des Smokers ist die eigentliche Garkammer, in der Fleisch und Beilagen gleichzeitig intensiv garen können. Im großen Warmhalte- bzw. Räucherrohr auf der linken  Smokerseite kann wahlweise sanft gegart, geräuchert oder warm gehalten werden.

[nggallery id=459]
Vorheriger ArtikelWas ist ein „Blog“?
Nächster ArtikelStadtlohn/Kreis Borken – Portemonnaiediebstähle – Wer kennt diese Täter?
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein