Erstmalig seit vielen Jahren gibt es kein plattdeutsches Theater in Erle

Auch bei den Akteueren habe die Entwicklung im Zusammenhang im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie keinen Halt gemacht!

Nach gründlicher Überlegung hat sich das Team der „plattdeutschen Theatergruppe Erle„ dazu entschlossen, die Aufführungen des diesjährigen Theaterstückes für Oktober/Anfang November abzusagen.

Die plattdeutsche Theatergruppe hofft, dass sich alle im nächsten Jahr gesund und munter wiedersehen.

Vorheriger ArtikelRaesfeld – Harley Davidson entwendet
Nächster ArtikelFriedhof ist mehr als nur ein Ort der Trauer
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here