web
analytics
6.6 C
Raesfeld
Sonntag, Mai 29, 2022
spot_img
StartRathausJohannes Röring besuchte Firma Hußmann und Agrotec in Raesfeld

Johannes Röring besuchte Firma Hußmann und Agrotec in Raesfeld

Johannes Röring MdB besuchte die Firma Agrotec in Raesfeld
Johannes Röring MdB besuchte die Firma Agrotec in Raesfeld

Es ist Wahlkampf! Das ist auch erkennbar daran, dass die Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis Borken sich vermehrt in den Gemeinden zeigen und sich in Firmen und direkt vor Ort vorstellen und informieren.

Bei der Firma Agrotec konnte es sich Johannes Röring, MdB CDU nicht verkneifen, selber einmal einer der großen und modernen Landmaschinen zu setzen und sich von der geballten Kraft der Landmaschine zu überzeugen.

Einmal Landwirt, immer Landwirt
Einmal Landwirt, immer Landwirt

Auch bei dem neuen Nachbar  der Firma Agrotec, die Firma Hußmann,  machte Johannes Röring eine Stippvisite. Zum Abschluss gab es hier für den Politiker von Karl-Heinz Tünte, Fraktionsvorsitzender CDU etwas Hochgeistiges als Erinnerung und zur Stärkung für die restliche Wahlkampreise durch das Münsterland.

Karl Heinz Tünte überreichte dem Politker Hochgeistiges aus Erle
Karl Heinz Tünte überreichte dem Politker Hochgeistiges aus Erle

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Johannes Röring auf dem Bauernhof von Honvehlmann in Erle

Bürgermeister Grotendorst und Johannes Röring zeigten sich „fellnah“

13 Fragen -Leute im Fokus – Johannes Röring

 

celawie
celawie
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Keine Angebote – RLT Anlagen an Raesfelder Schulen

Ausschreibungsverfahren endet ohne Angebote - Fristverlängerung für Förderung beantragt Die Gemeinde Raesfeld stellt Antrag auf...

Gemeinde Raesfeld prüft Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge

Die Gemeinde Raesfeld bereitet sich aktuell darauf vor, in naher Zukunft Flüchtlinge aus der...