„Jankers Skiffle Group“ unter dem Maibaum 2009 Erle

Maibaum auf dem Hof der Kornbrennerei Böckenhoff

Bei strahlendem Wetter startete am Sonntag der Frühschoppen unter dem Maibaum auf dem Hof der Kornbrennerei Böckenhoff mit der „Jankers Skiffle Group“.

1. Mai Fest Böckenhoff Erle 2

Viele Fahrradtouristen legten eine gemütliche Rast ein, um sich nach der Tour auszuruhen und den Durst und den Hunger zu stillen.

Erst am Nachmittag trafen dann auch die Nachschwärmer ein, die den Ausdruck „Tanz in den Mai“ allzu wörtlich genommen haben und den 1. Mai, teilweise leicht verkatert, in der Sonne zu genießen.

1. Mai Fest Böckenhoff Erle 2

Rundum war die Wiederbelebung nach zehn Jahren des „Maibaumaufstellens“ ein voller Erfolg und soll zukünftig als fester Bestandteil in das Veransaltungsprogramm von „Wir in Erle“ aufgenommen werden.

 

Vorheriger ArtikelMaibaumaufstellen 2009 in Erle voller Erfolg
Nächster ArtikelEin Dorf in Feierstimmung -Arno Brömmel 50-
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

3 Kommentare

  1. Genau vor zehn Jahren wurde auf dem Hof ein Maibaum aufgestellt. Aber dann hat es sich im darauf folgenden Jahr wieder zerschlagen. Aus dieser Zeit stammt auch noch die einbetonierte Halterung.

  2. Hallo Michael,

    hier die Erleuchtung: Vor 10 Jahren ist richtig. 😀

    Und ich muss es einfach noch einmal sagen (bzw. schreiben). Sowohl das Maibaumaufstellen als auch der anschließende Tanz in den Mai waren super. Ein rundum gelungenes Fest. Ich freue mich schon auf den kommenden 30. April und 1. Mai. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein