Jahreshauptversammlung bei den Erler Jägern

Jahreshauptversammlung bei den Erler Jägern

von -
0

Erle (pd). Vergangene Woche war es wieder soweit: das Blasorchester Erler Jäger e.V. lud alle Mitglieder und deren Angehörige zur Jahreshauptversammlung in die Gaststätte Brömmel-Wilms in Erle ein.
Die Versammlung begann mit einem Rückblick der 1. Vorsitzenden Hannah Nießing über das vergangene Geschäftsjahr. Angefangen im August mit dem Schützenfest in Hervest-Dorsten bei dem die Erler Jäger zum ersten Mal seit langem wieder als 1. Kapelle eines Schützenfestes engagiert wurden, über das Probewochenende im Oktober bis hin zum Höhepunkt des Jahres, dem Herbstkonzert, welches im letzten Jahr unter dem Motto „Europa“ stand. Hierbei bedankte Hannah Nießing sich nochmals bei allen Helfern für deren Unterstützung. Außerdem durften sich die Erler Jäger über sehr viele neue Musikschüler freuen, die in Zukunft das Orchester unterstützen werden.


Die Kassiererin legte den Kassenbericht des vergangenen Jahres vor, welcher von den Kassenprüfern abgesegnet wurde. Daraufhin wurde der Vorstand von der Versammlung einstimmig entlastet und für deren hervorragende Arbeit gelobt.

Da in diesem Jahr keine Wahlen anstanden folgte danach die Besprechung der Termine für das kommende Jahr. Neben den üblichen Terminen, wie dem Schützenfest in Erle, Probewochenende und Herbstkonzert wurden auch einige neue Termine besprochen, wie zum Beispiel die Mitgestaltung des Ökumenischen Pfarrfestes im Juli.

Zum Ende der Versammlung bedankte sich der Vortsand noch bei allen Musikern für ein tolles, vergangenes Jahr und hofft auf ein mindestens genau so gutes Jahr 2017. Man darf gespannt sein, was die Erler Jäger sich dieses Jahr noch alles einfallen lassen.

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort