In der Borkener Innenstadt gibt es Still- und Wickelräume

Symbolfoto

Insgesamt zehn Still- und Wickelräume in Borken bieten Schutz und Ruhe für Mutter und Kind

Das Stillen und Wickeln benötigt einen gewissen Schutz und Ruhe. Doch was tun, wenn junge Familien in der Stadt unterwegs sind und gestillt, gewickelt oder gefüttert werden muss?

Dies ist für Eltern und Betreuungspersonen ein allgegenwärtiges Thema. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Borken hat nun einen Flyer entwickelt, in dem Still- und Wickelorte in der Borkener Innenstadt aufgeführt und Eltern mit ihren Kindern besonders willkommen sind.
An diesen Örtlichkeiten finden Sie einen ruhigen Ort zum Stillen oder Wickeln:

  • Café Becher, Johanniterstraße 2
  • Dm-drogerie markt Kuhm-Center, Wilbecke 19
  • FABI Borken, Am Vennehof 1
  • FARB Forum Altes Rathaus, Markt 15
  • Genusswerkstatt, Mühlenstraße 15
  • Kalles Kaffee & Bar, Neutor 8
  • Modehaus Cohausz, Kapuzinerstraße 8
  • PICO Cohausz Kids, Mühlenstraße 21
  • Vennehof Borken, im Wickelraum

Zu beachten sind die Öffnungszeiten der jeweiligen Einrichtungen.
Der Flyer ist auch auf der Website der Stadt Borken zu finden – unter anderem unter www.borken.de/stadtleben/jugend-und-familie

Stillräume Borken Stadt
In Örtlichkeiten, bei denen dieses Logo zu finden ist, finden Bürgerinnen und Bürger einen ruhigen Ort zum Stillen und Wickeln. (Copyright: Stadt Borken)
Vorheriger ArtikelFördermittel für das Tennis Vereinsheim des TSV Raesfeld und Eintracht Erle
Nächster Artikel76,4 Prozent der Haushalte im Kreis Borken werden mit Gas beheizt
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein