Impressionen von der großen Parade der Raesfelder Schützen

Bei der großen Parade präsentierten sich die Raesfelder Majestäten und Schützen sowie Abordnungen aus Raesfeld, Erle, Homer und die Raesfelder Junggesellen-Schützen am Sonntag auf der Festwiese.

Parade-Schützenfest-Raesfeld-Thron

Bestes Sommerwetter, zahlreiche Zuschauer und die Majestäten König Michael Nattefort und Königin Rita Kölking sowie die Throngemeinschaft mit Heiner Brockmann und Sandra Nießing, Jörg Brömmel und Marlies Becker bei der großen Parade am Sonntag rollten stilecht in der Kutsche an. Dabei war auch das Silberpaar von 2020 Norbert Lehmbrock und Annette Möllmann sowie von 2021 Ludwig Suer und Ulrike Flück.

Ehemalige-Könige-Raesfeld-2022
Gut „behütet“ und mit breitem Lachen präsentierte die ehemaligen Könige ihren neuen Hüte ©Petra Bosse

Neue Hüte für die ehemaligen Könige

Besonders stolz waren die ehemaligen Könige. Sie konnten erstmalig ihre neuen schicken Hüte mit kecker Feder am Hutrand präsentieren.

Präsident Reinhard Brömmel schaute überglücklich in die Runde und erfreute sich über das bunte und farbenfrohe Bild aller Anwesenden und den zahlreich erschienen Schützen des St. Johannis-Bürgerschützenvereins Raesfeld.

Parade Schützenfest Raesfeld Sonntag 2022

Nachdem die Throngemeinschaft sich auf dem Festplatz hat feiern lassen, ging es im Anschluss mit einem Umzug durch die Schlossgemeinde. Beim großen Festball ging es dann bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen weiter, wobei die Schützen ihr Königspaar ordentlich hochleben ließen. 

Beerdigung Kock Raesfeld
PBN Nienhaus
Klein-Ridder-Dach
KR-Bau Klein-Ridder
 Böckenhoff Erle
Vorheriger ArtikelDu träumst vom eigenen Pool? Und möchtest diesen selber bauen?
Nächster ArtikelFilm: Sven Graaf ist neuer Schützenkönig in Raesfeld
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein