Alles grün im Garten Seggewiß – Gartenpforte öffnet sich zum Exotengarten

Frühlingserwachen im Exotengarten bei Familie Seggewiß am Sonntag findet statt

Die Gartenpforte öffnet sich zum Exotengarten fast wie gewohnt zum ersten Mal am Sonntag, 24. Mai, von 11 bis 18 Uhr. „Wir haben das OK des Ordnungsamtes bekommen, natürlich unter Berücksichtigung der allgemein geltenden und bekannten Hygienevorschriften“, erklärt die Familie aus Raesfeld. Besucher werden gebeten, die Abstandsregeln auf dem Weg zum Garten, im Eingangsbereich und im Garten einzuhalten. Urlaubserlebnis unter Palmen und Bananen

Kakteengarten Seggewiß Raesfeld
Foto: privat

Die Eigentümer freuen sich auf nette Gespräche „auf Abstand“, hoffen auf gutes Gartenwetter und möchten den Gästen nach langen Einschränkungen ein kleines Urlaubserlebnis unter Palmen und Bananen bieten. Alle Gartenfreunde seien dazu willkommen, heißt es.

Kakteengarten Seggewiß Raesfeld
Foto: Archiv Petra Bosse

Der Privatgarten ist in diesem Jahr für Besucher geöffnet am:

  • Sonntag, 24. Mai – Frühlingserwachen im Exotengarten;
  • Sonntag, 7. Juni – Palmen- und Kakteenblüte;
  • Sonntag, 21. Juni – Exoten in voller Pracht;
  • Sonntag, 19. Juli – Sommersonne im Exotengarten;
  • Freitag, 25. September – Lichterabend im Exotengartenvon 18 bis 22 Uhr.

Alle Angaben sind unter Vorbehalt möglicher Änderungen hinsichtlich der jeweils gültigen Corona-Regelungen. Nähere und aktuelle Informationen unter www.garten-seggewiss.de.

Vorheriger ArtikelArbeitsschutzprogramm für die Fleischwirtschaft
Nächster ArtikelImkerbund appelliert an den Verstand der Menschen
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here