13. Juni Spezialitätenfest in Erle

„Was sind eigentlich Erler Spezialitäten?“ „Erle hat die Femeiche“ das ist bekannt. Das Spezialitätenfest wurde zur Stärkung der Erler Unternehmen ersonnen. „Besonderes“ wird hier vorgestellt. Dennoch ist das Fest nicht rein kommerziell. Der Eintritt ist frei. Und auch das Programm auf der „Bühne an der Kirche“ wird kostenlos dargeboten.

Gaumenfreuden dürfen erwartet werden. Historisches steht auch auf dem Programm, Dorfführungen und Erler Platt wird es zu hören geben. Grün für die Augen und Ideen für den Garten oder den Balkon werden versprochen. Auch fürs „Wohlgefühl“ wird es Tipps und Ratschläge geben, kreative Ideen für Körper und Geist. Nebenbei wird Erle zeigen, wie kinderfreundlich es ist. Von Kindern für Kinder gibt es Programm, eine große Tombola, Stockbrotbacken und einige Spiel-Möglickeiten.

Vorheriger ArtikelSpruch am Sonntag!
Nächster ArtikelTheaterstück „Schule damals“ mit Mitgliedern des Heimatvereins Erle
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here