Wiedersehen mit Wickie und Co. heißt es Samstag beim Herbstkonzert der Erler Jäger in Erler Turnhalle

Die Erler Jäger laden wieder zu ihrem alljährlichen Herbstkonzert ein. Am 17.11.2018 um 17:30 Uhr in der Turnhalle der Silvesterschule in Erle werden die Helden der Kindheit wieder zum Leben erweckt, denn genau das ist das diesjährige Motto.

Doch nicht nur Kinder sind eingeladen. Jeder, der sein inneres Kind wieder aufleben lassen möchte, ist herzlich willkommen, bei der Reise durch die Kindheit eines jeden von uns dabei zu sein. Das Programm verspricht einen Querschnitt durch jede Generation.

Von Miss Marple oder Mary Poppins über Tabaluga und Tarzan bis hin zu den Helden der heutigen Zeit wie Sia ist für jedes Alter etwas dabei.
Wer sich also das Wiedersehen mit seinen Kindheitshelden nicht entgehen lassen möchte, sollte am 17. November um 17:30 Uhr in die Turnhalle der Silvesterschule in Erle kommen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Vorheriger ArtikelAhaus – Bullen verenden nach Sabotage
Nächster ArtikelDas Leben ist bunt wie der Raesfelder Tiergarten
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here