Heimatvereinsvorsitzende Maria Leister verabschiedet sich

[singlepic id=602 w=320 h=240 float=center]

Nein, die Blumen erhielt Maria Leister nicht als Abschiedsgeschenk.

„Zur rechten Zeit gepflückt bringt er Segen“, lautete am 14.8. 1996 das Motto  des Heimatvereins und damit ließen sie  einen alten Brauch des Krautbundbindes aufleben.

Der Heimatverein Raesfeld muss sich leider von ihrer Vorsitzenden Maria Leister verabschieden. Nach gut mehr als 16 Jahren hält es die Vorsitzende an der Zeit, dass jemand Neues den Vorsitz übernimmt.

Dies war einmal mehr  Anlass für mich, um   in meinem Archiv  zu kramen und man glaubt es kaum: Kinder wie die Zeit vergeht!

[singlepic id=605 w=320 h=240 float=center]

Auswanderer Alfons Hüging zu Gast beim Heimatverein Raesfeld

[singlepic id=603 w=320 h=240 float=center]

Rätselraten um den Findling auf dem Kirchplatz von St. Martin. Einst lag lag dieser Stein am Ufer des Rheins.

[singlepic id=604 w=320 h=240 float=center]

Im Oktober 1996  wurde die Granitsäule als Hinweisschild vor der Villa Becker aufgestellt!

Vorheriger ArtikelKarnevalssitzung der Jecken in Homer 1996
Nächster ArtikelSeniorenhaus St. Martin Raesfeld im Karnevalsfieber
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein