Für den Raesfelder Hauptausschuss wurden aus seiner Mitte heraus am Montag zwei neue Vertreter gewählt. Das Gremium entschied sich für Hans-Dieter Strothmann (CDU) und Elke Rybarczyk (SPD).

Nicht geklärt war die Zahl der Vertreter, die gewählt werden sollten. Der Vorschlag des Fraktionsvorsitzenden Bernhard Bölker, es wie in der Vergangenheit wieder bei zwei Vertretern, sprich bei den stellvertretenden Bürgermeistern zu belassen und diese mit der Aufgabe zu betrauen, wurde einstimmig angenommen.

Vorheriger ArtikelBildungswerk Raesfeld – Programmheft kommt im Januar
Nächster ArtikelZusätzliche Infekt-Sprechstunden im Kreis Borken am Samstag (12.12.2020)
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here