AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
3.7 C
Raesfeld
Mittwoch, April 24, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartSportHannah Rudde ist jetzt fest im Skurios-Team

Hannah Rudde ist jetzt fest im Skurios-Team

Veröffentlicht am

Zuspielerin Hannah Rudde wechselt aus der eigenen RSV-Jugend zu den Skurios Volleys.. Foto: Foto Detlef Gottwald

Zuspielerin Hannah Rudde aus der Jugend des RSV Borken verstärkt die Skurios Volleys

Manchmal werden auch bei den Skurios Volleys Träume wahr. „Ich habe schon als ich klein war davon geträumt mal auf dem ´großen bunten´ Feld zu spielen“, blickt Hannah Rudde kurz zurück und freut sich nun umso mehr.

Ab dieser Saison gehört die 17-jährige Zuspielerin zum Kader der Skurios Volleys und auf dem großen bunten Feld in der Mergelsberg-Sporthalle wird sie die ganze Saison spielen dürfen. Denn die 178 Zentimeter große Zuspielerin wagt als zweite Jugendspielerin des RSV Borken in dieser Saison den Sprung aus der Regionalliga in die 2. Volleyball Bundesliga Pro.

Rückblick

Ganz so neu ist Hannah Rudde im Trikot der Skurios Volleys aber nicht. Anfang Februar 2021 war es, da hatte die damals 14-jährige erstmals beim Auswärtssieg gegen Fortuna Bonn das Blau-grüne Trikot an. Ihr erstes Heimspiel in Borken aber ist ihr besonders in Erinnerung geblieben. „Ich war sehr aufgeregt und habe gehofft, dass ich nichts falsch mache, da ich viele aus dem Publikum kannte und mich auch nicht vor dem Team “blamieren” wollte“, blickt die Zuspielerin auf dieses für sie ganz besondere Spiel im September 2021 zurück.

Lampenfieber aber braucht Hannah Rudde eigentlich gar nicht haben, denn die Burloerin lebt für den Volleyball- Kein Wunder, ist Papa Bernd doch Abteilungsleiter Volleyball beim RSV und trainiert selbst seit vielen Jahren viele Jugendmannschaften. „Meine ganze Familie spielt Volleyball“, fasst Hannah Rudde die Volleyball-Begeisterung im Hause Rudde kurz zusammen.

Während ihr Vater schon mal für einige Spiele selbst die Skurios Volleys coachte, ist auch ihre Mama Melanie als Jugendtrainerin aktiv und auch für Hannahs jüngere Schwester Mona gehört Volleyball fest zum Alltag hinzu.

Hannah Rudde Skurios Volleys

Sehr erfolgreiche Jahre

Mit drei Jahren fand Hannah Gefallen am Volleyball, drei Jahre später kam sie dann in den Verein. Es folgten schnell sehr erfolgreiche Jahre, bei denen Hannah Rudde mit den Jugendteams neben dem regulären Spielbetrieb regelmäßig bei den Westdeutschen Meisterschaften und auch den Deutschen Meisterschaften aufschlägt. Vor wenigen Wochen noch stand sie zusammen mit ihrer zukünftigen Teamkollegin Marika Loker in der WVV-Auswahl beim Bundespokal in Rottenburg und konnte sich am Ende über einen fabelhaften 2. Platz freuen.

„Wir freuen uns darauf, dass Hannah Teil unseres Teams sein wird“, sagt Skurios Cheftrainer Chang Cheng Liu über die 17-Jährige. „Seit ihrem ersten Einsatz für die Skurios Volleys hat sie sich spielerisch stark weiterentwickelt. Wir glauben fest daran, dass das RSV-Eigengewächs den spielerischen Anforderungen der 2. Bundesliga Pro gewachsen sein wird.

Nach der Regionalliga geht es für Hannah Rudde nun also quasi mit dem Fahrstuhl hoch in die eingleisige 2. Bundesliga Pro. „Ich freue mich sehr ein Teil des Teams sein zu dürfen“, ist die Zuspielerin begeistert. „Vor allem auch weil alle so lieb sind und mich so gut aufnehmen.“ Langfristig aber schielt die 17-jährige schon mal vorsichtig ins Liga-Oberhaus. „Ich möchte vor allem weiterhin Spaß haben und in der 2. Bundesliga Pro bleiben. Wenn ich gut genug bin, dann vielleicht irgendwann in der 1. Liga.“

LETZTE BEITRÄGE

Sperrung ab Montag Borkener Straße- Heetwissenweg in beiden Richtungen

Abschnitt der Borkener Straße/ Kreisstraße K 50 in Raesfeld zwischen Einmündung Heetwissenweg und Einmündung Im Diek ab Montag, 29. April 2024, voll gesperrt.Sanierung der Straße...

Stellplatzablösung Marbecker Straße einstimmig beschlossen

Einstimmige Entscheidung zur Ablösung von Stellplätzen an der Marbecker Straße Auf dem Grundstück an der Marbecker Straße wurde der Antrag auf die Ablösung von Stellplätzen für...

Büchereien im Bistum Münster: Ein Zentrum für Kultur und Begegnung

Lesen bleibt ein zeitloses Vergnügen. Büchereien ziehen weiterhin zahlreiche Besucher an – sowohl Kinder als auch Erwachsene. Über 1,5 Millionen Menschen besuchen, wie das Bistum...

75 Jahre Heimatverein Raesfeld: Jubiläumsausflug und entspannte Schiffsfahrt

Der Heimatverein Raesfeld feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Aus diesem besonderen Anlass hat der Vorstand neben den regulären Aktivitäten im Jahresprogramm einige spezielle...

Klick mich

Werbung