Margret Hetkamp aus Raesfeld schreibt an einen Blumendieb/in und an den Empfänger ihrer Rattan-Ampel

Jeden Frühjahr bereitet es mir große Freude, meine Terrasse mit bunten Sommerblumen zu schmücken. Als Rentnerin muss ich die Kosten genauestens kalkulieren. So hatte ich mir im vorigen Jahr sehr schöne Rattan-Ampeln und einen Rattan-Blumenkasten gekauft, bepflanzt und am Zugang zu meiner Terrasse bzw. von innen an das Eingangstor aufgehängt.
Im Juni 2016 finde ich die Pflanzen der Rattan-Ampeln auf dem Boden liegend, die Ampeln selbst waren verschwunden.
Vor einigen Tagen nun, Juni 2017, verschwand der Blumenkasten, diesmal komplett mit Bepflanzung.

Lieber Dieb!
Wenn du ein Geschenk brauchtest und dir fehlte dafür Geld: Warum sprichst du mich nicht an und sagst mir, dass dir meine Deko gefällt? Dann hättest du mein Auto waschen, die Hecke schneiden und auch sonst noch einige Kleinigkeiten machen können. Dann hätte ich dir Geld gegeben oder ich hätte dir meine Blumentöpfe sogar geschenkt. Und der Empfänger der Blumen-Deko hätte sich gefreut über das selbst erarbeitete Präsent.

Ich hoffe, dass sie/er über diesen Brief erfährt, wie du an die Blumen gekommen bist.
Bis zum nächsten Juni muss ich mir nun Gedanken machen, wie ich meine Terrasse vor dir sichere. Traurig, dass so etwas notwendig ist.
Mach dir mal Gedanken, was du anderen Menschen antust.

Vorheriger ArtikelNeues vom Trainer – D1 von Eintracht Erle gewinnt in Wehl
Nächster ArtikelKommune mit Zukunft: Nur mit Gleichstellung
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here