Großstadt-Grooves im Rittersaal „Spark – die klassische Band“ spielt am Sonntag, 18. April, um 17 Uhr in Raesfeld

Kreis Borken/Raesfeld (pd). Mut zu ungewöhnlichen Kombinationen hat die Klassikband Spark. Bei ihnen trifft Bach auf zeitgenössische Avantgarde, Vivaldi auf rockige Musikklänge aus den Niederlanden und Fauré wird von Weltmusik umrahmt. Am Sonntag, 18. April, um 17 Uhr spielt Spark auf Einladung des Kulturkreises Schloss Raesfeld im dortigen Rittersaal.
[spoiler]
Die Gründer der Gruppe, Andrea Ritter und Daniel Koschitzki, sind aus dem weltbesten Blockflötenquartett, dem Amsterdam Loeki Stardust Quartet, hervorgegangen. Bei Spark greifen sie zu extremen Mitteln und extremen Flöten wie Paetzold-Bass, Modernem Alt oder Helder-Tenor. Zusammen mit dem Geiger Stefan Glaus, dem Cellisten Victor Plumettaz und der Pianistin Jutta Rieping entwickeln sie die klassische Moderne weiter und brechen die Grenzen zwischen den Genres auf. Balkan-Beats, Jazzrhythmen und Art-Pop bringen Groove in die klassische Avantgarde. Barocke Tunes verschmelzen mit Movie-Sounds und Minimal Music.Neben eigenen Stücken und Arrangements spielt Spark Werke international renommierter Komponisten, die zum Teil speziell für die Gruppe geschrieben wurden. Der Filmkomponist Ljova, Rising Stars der amerikanischen Szene wie Kenji Bunch und Daniel Kellogg, der deutsche Nachwuchskomponist Johannes Motschmann und das holländische Enfant terrible Chiel Meijering haben bereits mit Spark zusammen gearbeitet. Spark macht anspruchsvolle Musik zum Anfassen, die auch für junge Menschen wieder zum Erlebnis wird.
Der Eintritt für das Konzert mit Spark im Schloss Raesfeld kostet für Nichtmitglieder des Kulturkreises 17 Euro, Schüler und Studenten zahlen zehn Euro. Karten können bei der Geschäftsstelle des Kulturkreises Schloss Raesfeld im Borkener Kreishaus vorbestellt werden: telefonisch unter 02861 / 82 13 50, per Fax unter 02861/ 82 13 65 sowie per E-Mail an die Adresse [email protected] [/spoiler]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here