Erle hat nicht nur die höchsten Grundstückpreise im Münsterland,  sondern bestimmt auch den größten und schönsten Weihnachtsbaum in der Dorfmitte stehen.  Pünklich um 19 Uhr starteten musikalisch die Erler Jäger, der Glühwein war heiß und vertrieb schnell die beißende Kälte an diesem Abend. Wohnzimmeratmosphäre bei knappe Null Grad Außentemperatur und gefühlte minus 10 Grad vor der Haustür der Gaststätte Brömmel-Wilms. Nur die Füße signalisierten: Es ist Winter, aber was ein echter Erler ist, lässt sich von diesem Nebensächlichkeiten nicht die Laune,  und vor allem nicht den Durst vertreiben. Nicht nur vom Glühwein, auch von den schön geschmückten Weihnachtsbaum und der anheimelnden Atmosphäre  ist es den Gästen schnell warm ums Herz geworden.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here